| Newsroom

Mittelstand-Digital-Initiative

Am 1 Juli ist das „Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Handel“ an den Start gegangen. Es ist Teil der Mittelstand-Digital-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Das neu geschaffene Zentrum wird in das Netzwerk der bereits bestehenden 25 „Mittelstand 4.0. Kompetenzzentren“ eingebunden, um einen branchenübergreifenden Austausch von Fachwissen zu ermöglichen.

Aufgabe dieser Kompetenzzentren ist die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie des Handwerks bei der Digitalisierung. Diese können sich individuell über Wege zur Digitalisierung des eigenen Betriebes informieren.

Zum deutschlandweiten und kostenfreien Angebot gehören unter anderem Workshops, Unternehmersprechstunden, Podcasts zu aktuellen Handelsthemen, Checklisten und Infomaterialien.

Außerdem wird das „Kompetenzzentrum Handel“ mit dem „Digital-Mobil Handel“ (DiMo) auf Tour gehen und digitale Lösungen zum Ausprobieren in die Regionen bringen. In Berlin, Regensburg, Köln und in der Whitebox, dem Living Lab der Future City Langenfeld, wird es Erlebniszentren geben, in denen die Händler verschiedene digitale Lösungen ausprobieren und testen können. 

Das Kompetenzzentrum ist ein Bestandteil des Koalitionsvertrages der großen Koalition. Ab Zeile 2.821 steht dort wörtlich: „Die Digitalisierung ist Chance und Herausforderung für den Einzelhandel. Es soll ein Kompetenzzentrum Handel geschaffen werden, um konkrete Hilfestellungen für den kleinen und mittleren Einzelhandel zu leisten.“ Diese Vereinbarung wurde am 1. Juli 2019 umgesetzt.

www.kompetenzzentrumhandel.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Konfliktfreie Diamanten, ökologischer Abbau von Edelmetallen und faire Löhne für die Minenarbeiter. Wie geht nachhaltiges Wirtschaften in der Schmuckbranche? Und was sagen Hersteller und Juweliere dazu?

| Newsroom

Erstmals präsentiert sich Porsche Design mit eigenem Auftritt zur Baselworld. Damit unterstreicht das Haus die Bedeutung, die dem Bereich Uhren im Rahmen der neuen Strategie beigemessen wird.

| Newsroom

Die Vorabpräsentation des SCHMUCK-MONITORS am Messesamstag bot ausgewählten Gästen einen ersten Einblick in die Untersuchung der Institute Responsio und Sinus zu Produktinteresse und Kaufverhalten von Schmuckkunden

| Newsroom

Die Messe steht in den Startlöchern – bereit, die Hauptakteure Branche zu begrüßen und die Branchentrends der Zukunft vorzustellen

| Newsroom

Die Kristallinnovationen von Swarovski für die Saison Frühjahr/Sommer 2017 sind vom übergeordneten Trendthema „The Balance of Nature“ inspiriert.

| Newsroom

Zum Auftakt der Formel-1-Saison, gibt die Casio Computer Co. Ltd. die Unterzeichnung eines Zweijahresvertrages als offizieller Partner des Formel-1-Teams Scuderia Toro Rosso bekannt.

| Newsroom

Im Zuge eines privaten Events gab das Modehaus in Los Angeles eine Pressekonferenz, um die neue Partnerschaft publik zu machen.                                                                           

| Newsroom

Zeitweise stieg der Preis für Gold bis auf 1.263,90 US-Dollar für die Feinunze und damit auf den höchsten Stand seit einem Jahr. Prozentual kam es Mitte Februar zum größten Anstieg innerhalb eines Tages seit vier Jahren.

| Newsroom

Aufgrund des von der FH Aachen und von Sinn Spezialuhren gemeinsam entwickelten "Technischen Standard Fliegeruhren" (TESTAF) ist die "DIN 8330 für Fliegeruhren" entstanden.

| Newsroom

Ein Unternehmen darf trotz Insolvenz mit seiner hundertjährigen Firmentradition nach Auffassung des OLG Frankfurt ausnahmsweise werben.