| Newsroom

Meister-Plus-Lehrgang

Interessierte Meister und Gesellen verschiedenster Gewerbe und Gewerke können sich ab sofort für die Fortbildung anmelden. Start ist der 28. Mai. Angeboten wird die berufsbegleitende Weiterbildung durch das Kompetenzzentrum „Gestalter im Handwerk“ mit Sitz im Verein Künstlerhaus 188. Das modulare Fortbildungsangebot zeichnet sich durch die Vermittlung einer vielseitigen und fundierten Gestaltungskompetenz in Erweiterung handwerklicher Fertigkeiten aus – gefördert durch die Qualität der fachkundigen Dozenten. Sie sind in den gestaltenden Fächern durchweg Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Saale). Den Teilnehmern werden umfassende Kenntnisse in allen Bereichen der Gestaltung vermittelt Unter anderem stehen Freihandzeichnen, Farbenlehre, zwei- und dreidimensionales Arbeiten mit Papier, Holz, Ton und Metall, Kreativitätstraining, Marketing, Designrecht und Gesprächsführung sowie Layout, Fotografie und gestalterische Entwurfsprozesse auf dem Programm. Hochwertige, individuell gefertigte Produkte – abgestimmt auf die Wünsche und Vorstellungen des Kunden – sind nachgefragt und zukunftsweisend für die regionale Kreativwirtschaft. Die zweieinhalbjährige Weiterbildung eröffnet neue Möglichkeiten, den kreativen Anforderungen der Gegenwart und Zukunft an das Handwerk originell und wettbewerbsfähig zu begegnen. Die Gestaltungsausbildung wird seit rund 30 Jahren in Deutschland angeboten. Sie wird vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) als Meister-Plus-Ausbildung eingestuft. Bisher hat das Kompetenzzentrum zwei Fortbildungslehrgänge erfolgreich mit der Handwerkskammer Halle (Saale) durchgeführt. Derzeit ist Halle der einzige Standort in Sachsen-Anhalt, der den Meister-Plus-Lehrgang anbietet.
www.kgh-halle.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...