Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Mehr Fairness im Online-Handel

Sie dient der Förderung von Fairness und Transparenz für gewerbliche Nutzer von Online-Vermittlungsdiensten. „Für Unternehmen, die ihren Sitz außerhalb der EU haben, aber in der EU tätig sind, müssen dieselben Rechte und Pflichten gelten, wie für Unternehmen aus EU-Mitgliedstaaten. Insbesondere im Bereich Datenschutz, Verbraucherschutz und Produktsicherheit bestehen derzeit Standortnachteile für europäische Unternehmen“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. In Zukunft soll eine neue EU-Marktüberwachungsverordnung dafür sorgen, dass beim Verkauf von Waren über internationale Online-Marktplätze klare Verantwortlichkeiten für Verstöße gegen Vorgaben zur Produktsicherheit gelten. Denn bislang konnte für die nicht den EU-Vorgaben entsprechenden Waren oft niemand verantwortlich gemacht werden, weil die Händler in Fernost saßen. Das verzerrte den Wettbewerb mit heimischen Händlern, die sich eng kontrolliert an die kostspieligen Regelungen halten. Künftig soll für Waren von Herstellern außerhalb der EU der Importeur oder das sogenannte Fulfillment Center verantwortlich sein. Fulfillment Center sind spezialisierte Logistikdienstleister, die die Ware nach der Bestellung beim Händler aus dem Ausland annehmen und an den Endkunden versenden. Bei Direktverkäufen vom Hersteller muss zwingend ein Bevollmächtigter benannt werden. Darüber hinaus stimmte das EU-Parlament zu, gegen unfaire Praktiken von Online-Plattformen gegenüber den dort aktiven Händlern vorzugehen. Mit dem EU-Verordnungsvorschlag zur Förderung von Fairness und Transparenz für gewerbliche Nutzer von Online-Vermittlungsdiensten (P2B-Verordnung) sollen unfaire Praktiken auf Plattformen, wie beispielsweise unangekündigte Kontenschließungen oder eine plötzliche Änderung der Geschäftsbedingungen, untersagt werden. Zudem sollen die Plattformen künftig ein umfassendes internes Beschwerdemanagementsystem einrichten.

www.einzelhandel.de

Zurück

Christ übernimmt Valmano

Der Schmuck- und Uhreneinzelhändler Christ hat Valmano übernommen. Der eigenständige Auftritt der Online-Juweliers soll jedoch erhalten bleiben.

Mehr >>

Designwettbewerb „Golden Inova“

Mit der „Golden Inova“ hat die Branchenmesse Inova Collection in Kooperation mit dem Schmuck Magazin einen neuen Award ins Leben gerufen.

Mehr >>

Uhren im Einsatz

Am 26. Mai findet zum dritten Mal der „Georg-Kramer-Cup“ für Oldtimer im Alten Land bei Hamburg statt. Initiator ist aber keineswegs eine große Marke oder Organisation, sondern der Namensgeber selbst – seines Zeichens versierter Meister seines Fachs und internationaler Experte für die Reparatur hochwertiger mechanischer Uhren jeden Alters.

Mehr >>

Meisterliche Ausbildung

Am 21. August beginnt der neue Meisterkurs an der Hessischen Karl-Geitz-Schule. Sie ist die einzige Uhrmacherschule in Deutschland, die die Meisterausbildung berufsbegleitend anbietet.

Mehr >>

Galeria Karstadt Kaufhof kooperiert mit Amazon und Zalando

Der fusionierte Warenhauskonzern plant, in Zukunft seine eigenen Lager mit den Online-Händlern Amazon und Zalando zu verknüpfen.

Mehr >>

Europäisches Gemmologie-Symposium

Höhepunkt des Jubiläumsjahres „50 Jahre Deutsche Stiftung Edelsteinforschung (DSEF)“ ist die Ausrichtung des „European Gemmological Symposium“ vom 24. bis 26. Mai 2019 in Idar-Oberstein.

Mehr >>

Verbraucherstimmung kühlt ab

Der Ausblick auf die Verbraucherstimmung in den nächsten drei Monaten trübt sich im Mai deutlich ein. Das aktuelle HDE-Konsumbarometer geht auf das Niveau im ersten Quartal 2019 zurück.

Mehr >>

Handel warnt vor City-Maut

Die Diskussionen über die Einführung einer City-Maut und Fahrverboten schaden dem innerstädtischen Einzelhandel, so der Einzelhandelsverband HDE.

Mehr >>

Tendence lockt Neuaussteller

Die frischen Ideen der Tendence zeigen Wirkung: Zu jenen Unternehmen, die bereits seit vielen Jahren in Frankfurt mit dabei sind, kommen auch zahlreiche Neuaussteller und Rückkehrer.

Mehr >>

Datenschutz bei Videotechnik im Handel

Vor gut einem halben Jahr ist die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Experte Hans Schürmann erläutert, wie es sich auf die Nutzung der Videotechnik im Handel auswirkt.

Mehr >>