| Newsroom

Kering verlegt Logistikaktivitäten

Der französische Mode- und Accessoirekonzern, zu dem unter anderem die Marken Gucci, Ulysse Nardin, Girard-Perregaux und Jeanrichard gehören, hat angekündigt, einen Großteil seiner derzeit in der Schweiz abgewickelten Logistiktätigkeiten nach Italien zu verlegen.

Im Zuge des Steuerstreits der Kering-Tochter Gucci mit den italienischen Behörden kündigte der Konzern an, dass er eine Steuernachzahlung von 1,25 Milliarden Euro leisten werde. Ins Visier der Untersuchung war vor allem die Schweizer Logistikfiliale des Konzerns, Luxury Goods International (LGI), geraten. Kering selbst bestreitet eine Verbindung zwischen dem Steuerstreit und der Neustrukturierung der logistischen Tätigkeit und verweist auf eine notwenige Anpassung an das Wachstum des Unternehmens. Zurzeit gibt es 20 Lagerhallen in der Schweiz, in denen fast die gesamten Lagerbestände und Lieferungen der verschiedenen Marken des Konzerns verwaltet werden. Die Struktur sei jedoch "an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen und somit weniger effizient", so Kering. Die neue italienische Logistikplattform trage "dem zukünftigen Wachstum des Konzerns Rechnung" und "verfügt über eine größere Lagerkapazität, um die steigenden Volumen zu berücksichtigen." Das Projekt soll bis 2022 umgesetzt werden, dafür werde die Anzahl der Angestellten in der Schweiz halbiert.

www.kering.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...