Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Kate Spade ist tot

Wie die Polizei mitteilte, hat die Modedesignerin am Dienstag, 5. Juni, mit 55 Jahren in ihrem Appartement auf der New Yorker Park Avenue Suizid begangen. Kate Spade war für ihre bunten Handtaschen und Accessoires weltweit bekannt. Die frühere First Lady Michelle Obama und Herzogin Catherine zählten unter anderem zu den Fans ihrer Marke und auch in der Kult-Fernsehserie „Sex and the City“ hatten ihre Handtaschen des öfteren einen großen Aufritt. Spade lancierte ihr Label 1993 zusammen mit ihrem späteren Ehemann Andy Spade. 1996 eröffnete sie den ersten Laden im hippen Soho-Viertel. Als Spade und ihre Partner das Unternehmen 2006 verkauften, hatten sie ein Modeimperium geschaffen. Die „Königin der Handtaschen“ hatte ihr Portfolio beständig erweitert, etwa um Schuhe, Kleidung und Schmuck. 2015 versuchte Spade, sich noch einmal neu zu erfinden und gründete gemeinsam mit ihrem Ehemann und zwei Freundinnen das Accessoires-Label Frances Valentine. Kate Spade hinterlässt ihren Ehemann Andy und ihre 13-jährige Tochter.

Zurück

Schluss für Schoeffel

Der Perlenspezialist Schoeffel stellt zum 31. März 2019 seinen Geschäftsbetrieb ein. Auch das kürzlich erworbene Tochterunternehmen Roth Perlen wird aufgelöst.

Mehr >>

Heinz Gellner ist tot

Die Branche trauert um Heinz Gellner, Firmengründer der Schmuckmanufaktur Gellner. Nach langer Krankheit verstarb er im Alter von 78 Jahren.

Mehr >>

Inhorgenta Munich startet Boutique-Konzept

Die Uhrenhalle A1 bekommt ein neues Zentrum: Inmitten der Halle entsteht eine „Watch Boutique“, in der Aussteller neue Modelle und Kollektionen präsentieren.

Mehr >>

FHH gewinnt Breitling

Die Schweizer Luxusuhrenmarke hat sich der Fondation de la Haute Horlogerie (FHH) angeschlossen.

Mehr >>

Ring „Helena“ gewinnt

Das Schmuckstück von A. Odenwald wurde beim German Design Award mit dem Prädikat „Special Mention“ in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet.

Mehr >>

Schmucklinie von Amazon?

Es verdichten sich die Anzeichen, dass Amazon plant, eine eigene Schmucklinie zu lancieren. Die Marktmacht des E-Commerce-Riesen lässt schon jetzt die Branche zittern.

Mehr >>

Gold wird wieder sicherer Hafen

Als „Sicherer Hafen“ legte Gold im Zuge von entsprechenden Käufen zu, während die Aktienmärkte und der Dollar nachgaben, berichtet Heraeus.

Mehr >>

Winter-Nordstil 2019 bereits zu 80 Prozent ausgebucht

Die Planungen für die kommende Winter-Nordstil sind in vollem Gange und die Regionalen Ordertage schon jetzt größtenteils ausgebucht.

Mehr >>

Mobile-Payments auf dem Vormarsch

In Deutschland drängen immer mehr Anbieter für mobiles Bezahlen auf den Markt. Nicht leicht, die Übersicht zu behalten. Hier setzt eine EHI-Initiative an, die Händlern und Kunden Durchblick verschaffen will.

Mehr >>

Baselworld 2019: Digitalangebot wird erweitert

Der„Baselworld Live News“-ChatBot liefert alle News rund um Aussteller und Messe direkt aufs Smartphone. 2019 können die Besucher noch mehr Funktionen nutzen.

Mehr >>