Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

| Newsroom

Inhorgenta Munich: 22 Prozent mehr Aussteller

Vom 22. bis 25. Februar öffnet die Inhorgenta Munich ihre Tore – und schon jetzt vermeldet die internationale Fachmesse für Schmuck, Uhren und Edelsteine eine sehr positive Entwicklung: Demnach liegt die Zahl der Anmeldungen um 22 Prozent höher als zur selben Zeit im Vorjahr. Vor allem im Schmuck- und Lifestylebereich legt die Order- und Kommunikationsplattform konstant zu. Namhafte Neuzugänge bekommt auch die Uhrenhalle: Neben der Citizen Group inklusive ihrer Tochtermarken Frédérique Constant, Alpina und Bulova werden dort 2019 unter anderem Bruno Söhnle aus Glashütte und die Schweizer Uhrenmarke Maurice Lacroix ihre neuen Modelle präsentieren. Auch im Edelsteinbereich läuft es gut für die Messe – die Edelsteinhalle C1 „Carat“ ist bereits jetzt komplett ausgebucht. 65 neue Marken und Aussteller zählt die Inhorgenta Munich in den Hallen B1 „Fine Jewelry“ und B2 „Elegance & Lifestyle“, darunter Marken wie Annamaria Cammilli Firenze. 

„Wir freuen uns über das Vertrauen, das unsere Aussteller der Inhorgenta Munich entgegenbringen. Im kommenden Jahr können wir unseren Besuchern wieder eine große und internationale Vielfalt präsentieren. Unsere Messe wächst beständig und das Feedback der Aussteller bestätigt uns darin, dass die Inhorgenta Munich genau die richtige Mischung aus Kommunikationsplattform und glamourösen Events bietet, die die Branche sich wünscht“, sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

www.inhorgenta.com

Zurück

| Newsroom

1. Juwelierkongress in Pforzheim

Beim Juwelierkongress 2019 vom 6. bis 8. Oktober in Pforzheim dreht sich alles um Zukunftsstrategien für den Fachhandel in der Uhren- und Schmuckbranche.

Mehr >>

| Newsroom

Amazonisierung der Kaufentscheidungen

Die IFH-Studie „Gatekeeper Amazon – Vom Suchen und Finden des eigenen Erfolgsweges“ zeigt auf, dass die Relevanz von Amazon als Informationsquelle für Konsumenten weiter zunimmt.

Mehr >>

| Newsroom

Baselworld wird CIBJO-Mitglied

Mit der Mitgliedschaft in der weltweit größten Vereinigung für die Bereiche Schmuck, Diamanten, Edelsteine und Perlen, der World Jewellery Confederation (CIBJO), signalisiert die Baselworld ihre Verbundenheit zu diesem Teil der Branche.

Mehr >>

| Newsroom

Änderung in der Geschäftsführung

Nach 40jährigem Bestehen gibt die Münchener Goldschmiede Sévigné eine Änderung in der Geschäftsleitung bekannt.

Mehr >>

| Newsroom

Sommer, Sonne, Swatch ...

... und ganz viel Sand. Swatch ist Hauptsponsor der „Beach Volleyball Major Series FIVB World Tour“ in Gstaad und Wien.

Mehr >>

| Newsroom

Kostenlose Workshops

Die Partnermesse der Inova Collection, die The New Box, findet vom 24. bis 26. August zum ersten Mal in den Opelhallen K48 in Rüsselsheim statt.

Mehr >>

| Newsroom

Strukturwandel im österreichischen Handel gestoppt

Die von der Wirtschaftskammer Österreich durchgeführte Strukturanalyse im stationären Einzelhandel zeigt für das Jahr 2018 einen vorläufigen Stopp des Strukturwandels.

Mehr >>

| Newsroom

Centermanagement

Wie fast alle Einzelhandelsstandorte sind auch Shopping-Center komplexe Systeme, die bei der stetigen Weiterentwicklung von einer Vielzahl von Akteuren geprägt sind.

Mehr >>

| Newsroom

Goldpreis-Rallye führt zu Ankaufsboom

Seit Anfang des Jahres ist der Goldpreis stark gestiegen. Damit legte auch das Altgoldgeschäft zu - im Vergleich zu vor 5 Jahren um rund 30 Prozent und im Zeitraum der letzten 10 Jahre sogar um fast 80 Prozent.

Mehr >>

| Newsroom

Gold als sicherer Hafen kommt an

Gold hat sich um 9 Prozent verteuert, der größte Preiszuwachs entfällt auf den Juni. Dabei hatten ein schwächeres Wirtschaftswachstum und die Handelskonflikte einen Anteil am Anstieg, wie Heraeus berichtet.

Mehr >>