Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

250 Jahre Geschichte im Buchformat

Sie gilt als älteste Berufsschule der Welt und ist auch 250 Jahre nach der Gründung noch eine äußerst attraktive Ausbildungsstätte: Die Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule Pforzheim. Am Mittwoch, 28. November, wurde nun ein 160 Seiten umfassendes, von Autorin Dr. Chris Gerbing verfasstes und vom Hamburger Untitled-Verlag realisiertes Buch über die Historie der Schule vorgestellt. In der Aula der großen Ausbildungsstätte an der St. Georgen-Steige fasste die Autorin nach einer kurzweiligen Ansprache von Schuldirektor Dr. Michael Kiefer die 250-jährige Geschichte in einem kurzen Vortrag zusammen und machte Appetit auf das in seinem in Orange und Lila gehaltenen Einband sehr modern wirkende Buch. Es sind prominente Pforzheimer wie Hanspeter Wellendorff vom gleichnamigen Schmuckunternehmen oder Karl Scheufele von Chopard, die mit ihren Erinnerungen zum lebendigen Inhalt beigetragen haben. Das Buch kann ab sofort zu einem Preis von 29,99 Euro über folgende E-Mail-Adresse bestellt werden: bestellung@goldschmiedeschule.de 

Zurück

Einzelhandel erwartet Umsatzwachstum

Der Einzelhandel in Deutschland wird nach der Prognose des Handelsverbandes Deutschland (HDE) seinen Umsatz in diesem Jahr um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Mehr >>

Goldnachfrage legte 2018 zu

Ende Januar hat das World Gold Council die Daten zur Goldmarktentwicklung 2018 veröffentlicht. Danach betrug die weltweite Goldnachfrage 4.345,1 Tonnen.

Mehr >>

MCH Group erhält neuen Chef

Die Messebetreiberin MCH Group, die auch die Baselworld veranstaltet, hat Verwaltungsrat Bernd Stadlwieser zum neuen CEO ernannt.

Mehr >>

Tamara Comolli mit neuem Geschäftsführer

Seit dem 14. Januar ist Matthias Heimberg neuer Geschäftsführer der Tamara Comolli Fine Jewelry GmbH. Er leitet den weltweiten Vertrieb sowie die Bereiche Marketing und Kommunikation, Finanzen, Personal, IT und Supply Chain Management.

 

Mehr >>

Tauziehen um Junkers

Meldungen über einen neuen Anbieter von Junkers-Uhren haben beim Uhrenfachhandel für Fragen gesorgt. Die langjährige Lizenznehmerin, die Point Tec Electronic GmbH, hat sich nun zu Wort gemeldet.

Mehr >>

In Familienhand

Nachdem Unsicherheit darüber aufgekommen ist, woher die neuen Junkers-Uhren kommen, hat Charlotte Junkers, Urenkelin den Flugpioniers Hugo Junkers, gegenüber der GZ Stellung bezogen.

Mehr >>

Schmucke Uhrenmarke

Pünktlich zur Inhorgenta Munich feiert die deutsche Uhren- und Schmuckmarke Viva Premiere mit einer Uhr, die im Handumdrehen zum Schmuckstück wird. Das Markenkonzept ist auf die Sammelleidenschaft und dem Wunsch nach Individualität vieler Menschen ausgelegt.

Mehr >>

Artistar Jewels in Mailand

Aus der ganzen Welt wurden rund 500 Schmuckstücke eingereicht, die vom 19. bis 24. Februar anlässlich der sechsten, jurierten Schmuckausstellung „Artistar Jewels“ im Mailänder Palazzo Bovara am Corso di Porta Venezia zu sehen sind.

Mehr >>

Goldpreis belebt Altgoldankauf

Mit den steigenden Goldpreisen verzeichnen die Juweliere und Schmuckfachgeschäfte in Deutschland einen spürbaren Anstieg beim Altgoldankauf. Kunden nutzen den Service im Fachhandel, nicht mehr benötigten Schmuck aus Edelmetall in Zahlung zu geben.

Mehr >>

Tradition trifft Gegenwart

Über eine vierjährige Planungs- und Umbauphase hinweg hat das Familienunternehmen Wempe zwei geschichtsträchtige Mietshäuser aus dem Jahre 1898 durch Zusammenlegung zweier Etagen miteinander verbunden.

Mehr >>