| Newsroom

Engelsrufer-Uhrenkollektion kommt gut an

Die erstmals auf der Inhorgenta Munich 2019 vorgestellte Uhrenkollektion von Engelsrufer erfreut sich guter Nachfrage, wie das Unternehmen Schmuckzeit Europe mitteilt, welches die Marken Engelsrufer und Herzengel produziert und vertreibt.

„Mein Bedürfnis war es, eine perfekte Uhrenkollektion zu kreieren, die wie unsere Schmuckstücke ihre ganz eigenen Geschichten erzählen“, so Creative Director Sabine Martini. Die Erstausstattung für den Handel umfasst 17 Modelle, wobei die Top-Modelle doppelt geliefert werden. Hinzu kommen ein Display sowie Verkaufsmaterial. „Uhrenpartner werden Sie zu einem Händlereinkaufspreis von rund 1.100 € netto bei einer Verkaufsmarge von 2,4“, informiert Oliver Besta, Vertriebsleiter von Engelsrufer. „Die Nachricht blieb auch auf unseren Social-Media-Kanälen nicht unbemerkt. Innerhalb von nur zwei Tagen haben sich uns via Instagram über 1.000 neue Follower angeschlossen und es gab zig Nachfragen, wo es die Engelsrufer Uhren zu kaufen gibt.“

www.schmuckzeiteurope.com

 

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...