Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Die Deutschen sind goldverliebt

Insgesamt hat 2016 Anlagegoldweltmeister Deutschland mit fast 200 Tonnen ein Spitzenergebnis erzielt. Auf den nachfolgenden Plätzen lagen die Türkei, China, die USA, Großbritannien, Indien und Russland. Der Grund für den Aufschwung in Deutschland: Seit 2007/2008 hat es hierzulande unter dem Einfluss von Finanz- und Eurokrise eine grundlegende Neustrukturierung des Marktes gegeben. Niedrige Zinsen und Angst vor einer Inflation heizten zusätzlich die Kaufbereitschaft an. Zuvor war das Interesse für Münzen und Barren vergleichsweise niedrig gewesen. Von 1995 bis 2007 hat die Nachfrage bei bescheidenen 17 Tonnen im Jahr gelegen. Es waren damals vor allem die sehr gut betuchten Bundesbürger, die sich mit Edelmetall versorgt hatten. Der Wandel ist laut WGC durch den Zuwachs an Anbieter außerhalb der Banken wie Pro Aurum und Degussa in Schwung gekommen. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehr als 200 Handelsplattformen für das gelbe Metall.

Zurück

Hublot eröffnet Online-Boutique

Der Uhrenhersteller präsentiert, zunächst in den USA, eine digitale Boutique. Mitarbeiter gehen via FaceTime oder Skype in Echtzeit auf die Wünsche der Kunden ein

Mehr >>

Karstadt baut wieder Filiale

Zum ersten Mal seit 30 Jahren hat Karstadt wieder den Grundstein für ein neues Kaufhaus gelegt, eine weitere Filiale soll folgen. Geplant sind „vernetzte Marktplätze“.

Mehr >>

Ebay startet Handel mit Gold und Silber

Mit dem „Bullion Buyback Program“ kann man bei Ebay nun auch Gold und Silber verkaufen.

Mehr >>

Bezahlen mit der Smartwatch

Als erster Wearable-Hersteller ermöglicht Garmin deutschen Bankkunden das mobile Bezahlen per Smartwatch.

Mehr >>

Erste europaweite Retail-Marketing-Plattform für den Einzelhandel

Der digitale Strukturwandel stellt insbesondere den stationären Einzelhandel vor immer größere Herausforderungen. Ein junges Start-up-Unternehmen will eine Lösung anbieten.

Mehr >>

Die Zinspolitik und die Zukunft des Goldes

Der Fokus richtet sich auf die Zentralbanken. Denn nicht nur die EZB, sondern auch die US-Notenbank FED und die Bank of Japan treffen derzeit Zukunftsentscheidungen, die die Zinsen und damit den Goldpreis beeinflussen.

Mehr >>

Glanzlichter fürs Sortiment

Den Kunden immer wieder Neues im Sortiment zu bieten, ist gar nicht so einfach. Auf der Nordstil sorgen Areale wie „Nordlichter“ und „Kreativ“ für Abwechslung.

Mehr >>

Neue kreative Spielräume im Design

Durch innovative Materialien und den technischen Fortschritt entstehen neue Möglichkeiten für Designer und Kunsthandwerker, wie geführte Rundgänge auf der Tendence zeigen.

Mehr >>

Eunique und Loft mit starkem Design

Die Anziehungskraft guten Designs war über drei Tage bei der Messe Eunique und der Begleitveranstaltung Loft in Karlsruhe spürbar.

Mehr >>

Indischer Diamanthändler flieht nach Großbritannien

Der milliardenschwere Diamanthändler Nirav Modi hat sich offenbar nach Großbritannien abgesetzt. Er wird von der indischen Polizei wegen Betruges gesucht.

Mehr >>