| Newsroom

Chronext: Neuer Store auf Sylt

Der E-Commerce-Anbieter für Luxusuhren – neu und gebraucht – erobert zunehmend das stationäre Geschäft. Auf Sylt wird am 8. Juni im Rahmen des Multichannel-Konzepts des Unternehmens der 16. Store eröffnet.

Innerhalb des Shops „Zeitraum Sylt – Raum für besondere Uhren und Accessoires“ wird sich die neue Pick-up Lounge von Chronext befinden. Hier können Kunden sich beraten lassen und ihre online bestellten Uhren abholen. „Kunden suchen nach einer kontinuierlichen Customer Journey über alle Kanäle hinweg”, sagt Philipp Man, Gründer und CEO von Chronext. „Sie recherchieren ein Modell im Internet, probieren es im Geschäft an, und gekauft wird womöglich auf dem Weg zur Arbeit per Smartphone. Die vielen Interaktionen mit einer Marke schaffen dabei Vertrauen.“

Hintergrund für die Multichannel-Strategie des Unternehmens sind Studien wie die von Bain & Company. Demnach werden 70 Prozent der Luxuskäufe heute durch Online-Interaktionen beeinflusst. Das heißt, es hat mindestens eine digitale Interaktion mit der Marke oder dem Produkt vor dem Kauf stattgefunden.

www.chronext.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...