Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Baselworld 2019: Neue Konzepte kommen gut an

Die Absage der Swatch Group hat offenbar keinen Dominoeffekt ausgelöst: Laut Michel Loris-Melikoff, der die Baselworld seit dem 1. Juli 2018 leitet, liegen die Anmeldungen für die Ausgabe 2019 bislang über dem Vorjahr. Offenbar kommt das neue Messekonzept gut an. „Mein Team und ich haben von den Herstellern sehr positives Feedback zu unseren Ideen für das kommende Jahr erhalten“, so Loris-Melikoff. Ein wichtiges Ziel sei unter anderem die Stärkung des Schmuckbereichs. Dieser wird an seinem neuen Standort in Halle 1.2 viel zentraler positioniert sein und dort von einem Besuchermagneten profitieren: der „Show Plaza“, einer zentralen 240°-Eventfläche. In der Halle 1.1 entsteht mit „The Loop“ ein Areal, in dem zahlreiche Catering-Angebote zu finden sind. Die unabhängigen Uhrmacher von Les Atéliers bekommen ebenfalls eine neue Heimat, in der Halle 1.0 Süd, die letztes Jahr nicht bespielt wurde. „Wir entwickeln auch Events für Händler. Und die Baselworld wird bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung für Journalisten zugänglich sein“, so Loris-Melikoff. Ziel sei es, den Event-, Kommunikations- und Marketingcharakter der Messe zu stärken. „Die Baselworld muss ein einzigartiges Erlebnis bieten und jedes Jahr aufs Neue überraschen.“ All die neuen Formate seien in enger Abstimmung mit den Ausstellern entwickelt worden. Auch die digitale Kommunikation treibt die Messe derzeit massiv voran. Zudem findet eine enge Zusammenarbeit mit Gastronomie und Hotellerie statt, um überzogenen Preisen entgegenzutreten. Der Messechef versprach, in den kommenden Wochen und Monaten weitere Neuheiten bekanntzugeben.

www.baselworld.com

Zurück

LVMH: Biver zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

Jean-Claude Biver, Chef der Uhrensparte des weltgrößten Herstellers für Luxusgüter, gibt die operative Verantwortung ab. Stéphane Bianchi wird Nachfolger.

Mehr >>

Treffpunkt der Community

Moderne Läden müssen heute mehr als ein reiner Verkaufsort sein. Sie werden zu Orten der Begegnung, zum Austausch mit Gleichgesinnten und zum sozialen Treffpunkt, so eine aktuelle Veröffentlichung des Einzelhandelsinstituts EHI.

Mehr >>

Markt hat sich an Bedrohungen gewöhnt

Das Marktgeschehen hat den Goldpreis letzte Woche kaum beeinflusst und das Metall handelt unverändert bei 1.197 US-Dollar je Feinunze.

Mehr >>

Barrieren gegen Cyber-Betrüger

Cyber-Kriminalität verursacht allein in deutschen Firmen jährlich Schäden von rund 55 Milliarden Euro. Zu den Bausteinen für mehr Sicherheit gehört eine sogenannte Treasury-Software.

Mehr >>

Wesentliche Angaben in der Werbung

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat festgestellt, dass irreführende Werbung durch Unterlassung vorliegt, wenn wesentliche Informationen nicht gemacht werden.

Mehr >>

Ambiente zeigt gesamte Komsumgüterpalette

Die Order- und Designplattform, die als Trendbarometer gilt, geht Anfang 2019 an den Start, mit den drei Bereichen „Dining“, „Living“ und „Giving“.

Mehr >>

Ring von Dettinger ausgezeichnet

Der Deutsche Diamant Club hat den Ring „Joy“ der Manufaktur Eugen Dettinger zum „Schmuckstück des Jahres“ gekürt.

Mehr >>

Rauschmayer startet Verkaufsaktion

Mit der Aktion „Goldener Herbst“ animiert Rauschmayer zum Kauf von Verlobungs- und Trauringen. 

Mehr >>

Citizen feiert 100-jähriges Jubiläum

Seit 100 Jahren gibt es die Firma Citizen jetzt schon – das feiert der Uhrenhersteller mit einer limitierten Kollektion.

Mehr >>

Intergem: Der Countdown läuft

Vom 28. September bis 1. Oktober avanciert die Messe vor den Toren Idar-Obersteins zum internationalen Treffpunkt der Edelstein-Community.

Mehr >>