| Newsroom

Ausgebuchte Messehallen

Die Inova Collection – Fachmesse für Schmuck, Edelsteine, Perlen und Uhren – findet in diesem Jahr zum zweiten Mal im Messecenter Rhein-Main statt und kann sich über eine ausgebuchte Messehalle freuen.

Die Messe findet vom 24. bis 26. August statt, Eintritt und Parkmöglichkeiten sind für Fachbesucher kostenlos. Partnerhotels bieten zudem günstige Übernachtungsmöglichkeiten an. Geöffnet ist die Inova Collection am Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr und am Montag von 10 bis 17 Uhr. Mit 200 Ausstellern ist das Messecenter Rhein-Main in Hofheim ausgebucht. Neben den Top-Schmuck- und -Uhrenmarken wird es ein Sonderareal für die Bereiche Versicherungen, Tresore, Sicherheits- und Kassensysteme, Werkzeuge und Verpackungen geben. Ergänzt wird die Neuheiten-Parade durch ein fachhandelorientiertes Rahmenprogramm mit einem breit gefächerten Themenspektrum. Zum Entspannen und Netzwerken lädt die Messe am 24. August zur „Inova Night“ auf der Rheininsel Nonnenau ein. Ein exklusives Catering-Buffet, kühle Drinks und gute Musik sorgen für eine außergewöhnliche Stimmung. Ein Highlight der des Abends ist die Preisverleihung des neuen Designwettbewerbs „Goldene Nova“. Die limitierten Tickets für die „Inova Night“ können hier erworben werden. Fachbesucher können sich hier zur Inova Collection anmelden.

www.inova-collection.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Der Goldpreis steigt seit Jahresbeginn rasant an. Nicht nur Fonds decken sich mit dem begehrten Edelmetall ein. Auch einige Zentralbanken greifen gerne zu - allen voran die russische.

| Newsroom

Der anziehende Goldpreis beflügelt erneut die Bereitschaft der Deutschen, sich von altem Schmuck zu trennen, wie eine Umfrage des BVJ ergab.

| Newsroom

Die diesjährige Internationale Handwerksmesse (IHM) in München überzeugte mit über 1000 Ausstellern aus Deutschland und mehr als 30 anderen Ländern als die bedeutendste deutsche Messe für Handwerksunternehmen.

| Newsroom

Der beratende Handel hat im Verkauf von Uhren und Schmuck mit über 80 Prozent Marktanteil (Wertbasis) die Nase vorn.

| Newsroom

Vorbei sind die Zeiten, in denen man nicht nach der Herkunft eines Rohstoffs fragte. Der bewusste und ökologische Umgang mit den natürlichen Rohstoffen unserer Erde, aber auch die Bedingungen, unter denen sie gewonnen werden, sind heute verstärkt im Fokus der Öffentlichkeit.

| Newsroom

Am 26. Februar 2016 kamen die Mitglieder des Bundesverbandes Schmuck und Uhren im Pforzheimer Industriehaus zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung zusammen. Der Präsident des BV Schmuck + Uhren, Uwe Staib, konnte rund 50 Vertreter aus Mitgliedsfirmen begrüßen.

| Newsroom

Die Euroinflation fiel erneut unter null. Die niedrigen Ölpreise haben bewirkt, dass im Euroraum im Februar die Teuerung von plus 0,4 im Januar auf Minus 0,2 Prozent im Februar zurückging.

| Newsroom

Im Brennpunkt der nächsten GZ gibt es auf diese Frage endlich Antworten, die wissenschaftlich belegt sind. Hier schon einmal die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

| Newsroom

Alles neu macht der März - zumindest, was die GZ betrifft. Ab der kommenden Ausgabe wirft sich die Goldschmiede Zeitung optisch und inhaltlich neu in Schale.

| Newsroom

Gemeinsam mit Posterscope baut TAG Heuer als "Offizieller Partner“ und „Offizieller Zeitnehmer der Bundesliga", seine umfangreichen Fußball-Sponsoringmaßnahmen mit der Übertragung von Spielen auf der Medienfassade in der Hansestadt Hamburg aus.