| Newsroom

Ausgebuchte Messehallen

Die Inova Collection – Fachmesse für Schmuck, Edelsteine, Perlen und Uhren – findet in diesem Jahr zum zweiten Mal im Messecenter Rhein-Main statt und kann sich über eine ausgebuchte Messehalle freuen.

Die Messe findet vom 24. bis 26. August statt, Eintritt und Parkmöglichkeiten sind für Fachbesucher kostenlos. Partnerhotels bieten zudem günstige Übernachtungsmöglichkeiten an. Geöffnet ist die Inova Collection am Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr und am Montag von 10 bis 17 Uhr. Mit 200 Ausstellern ist das Messecenter Rhein-Main in Hofheim ausgebucht. Neben den Top-Schmuck- und -Uhrenmarken wird es ein Sonderareal für die Bereiche Versicherungen, Tresore, Sicherheits- und Kassensysteme, Werkzeuge und Verpackungen geben. Ergänzt wird die Neuheiten-Parade durch ein fachhandelorientiertes Rahmenprogramm mit einem breit gefächerten Themenspektrum. Zum Entspannen und Netzwerken lädt die Messe am 24. August zur „Inova Night“ auf der Rheininsel Nonnenau ein. Ein exklusives Catering-Buffet, kühle Drinks und gute Musik sorgen für eine außergewöhnliche Stimmung. Ein Highlight der des Abends ist die Preisverleihung des neuen Designwettbewerbs „Goldene Nova“. Die limitierten Tickets für die „Inova Night“ können hier erworben werden. Fachbesucher können sich hier zur Inova Collection anmelden.

www.inova-collection.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Die mit Spannung erwartete Eröffnungspressekonferenz der Baselworld 2016 am Mittwoch markierte den Start des jährlichen Premium-Events der Uhren- und Schmuckindustrie.

| Newsroom

Pünktlich zum Start der Baselworld 2016 gab der Bundesverband der Juweliere bekannt, dass nach einem starken Jahr bei Uhren und Schmuck die Marktzahlen für den Fachhandel sogar besser waren, als die ersten Hochrechnungen vermuten ließen.

| Newsroom

Gestern gab die Schweizer Bundesrätin Simonetta Sommaruga gemeinsam mit den Messeverantwortlichen den offiziellen Startschuss für die Baselworld 2016.

| Newsroom

Zunächst hatten die Schweizer Uhrenkonzerne die Smartwatches als technische Spielerei abgetan. Inzwischen werden erhebliche Anstrengungen unternommen, auf diesem Zukunftsmarkt ein gewichtiges Wort mitzureden.

| Newsroom

In seinem dritten Erscheinungsjahr liefert das „Store Book“ Einblicke in eine spannende Branche im Umbruch: 47 Ladeneröffnungen aus neun Ländern und 16 Branchen spiegeln die Trends im Ladenbau und die Veränderungen im Handel wider.

| Newsroom

Die Bundesregierung hat den vom BMWi erstellten Bericht der Bundesressorts "Maßnahmen von und für Unternehmen und Betriebe" zur Integration von geflüchteten Menschen vorgestellt.

| Newsroom

Die deutsche Wirtschaft ist gut in das Jahr 2016 gestartet und bleibt trotz eines unsichereren globalen Umfelds auf Wachstumskurs. Die Stimmung in der Wirtschaft hat sich allerdings zuletzt spürbar eingetrübt.

| Newsroom

Gold wird beflügelt von der expansiven Zentralbankpolitik. Ein neues Jahreshoch wurde mit 1.282,50 US-Dollar je Feinunze erreicht. EZB-Präsident Mario Draghi überraschte abermals mit einem ganzen Bündel an geldpolitischen Maßnahmen.

| Newsroom

Ein Diamant-Shop auf der eigenen Webseite? Einzelhändler können, so das Angebot von Diamantspezialist Diberget, einen kostenlosen und personalisierten Diamant-Webshop zur eigenen Website hinzuzufügen.

| Newsroom

Im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau ist als dritte Künstlerin des Monats in diesem Jahr die Schmuckgestalterin und Silberschmiedin Eva Bauer (*1979) vertreten. Die in Hanau an der Staatlichen Zeichenakademie ausgebildete Künstlerin ist seit 2007 freischaffend tätig.