| Newsroom

Aufruf zur Harmonisierung

Anlässlich des 7. Europäischen Gemmologischen Symposiums am 25. Mai in Idar-Oberstein forderte CIBJO-Präsident Gaetano Cavalieri die weltweite gemmologische Gemeinschaft auf, sich an der internationalen Harmonisierung von Standards, Praktiken und Nomenklaturen zu beteiligen, um das Vertrauen der Verbraucher zu wahren.

„Dafür ist ein verantwortungsbewusstes, faires und ethisch einwandfreies Handeln erforderlich. Ansonsten gefährden wir die Rentabilität unserer eigenen Branche“, führte er aus. Darüber hinaus bedankte er sich für die große Unterstützung der CIBJO durch deutschen Organisationen und Personen: „Nicht nur Menschen wie Dr. Thomas Lind und Dr. Claudio Milisenda leisten eine wichtigen Beitrag, sondern auch die deutschen Branchenverbände aus den Bereichen Gemmologie, Edelsteine, Diamanten und Edelmetalle, um verantwortungsbewusste Standards für den internationalen Schmuckmarkt zu entwickeln und umzusetzen.“ Die Confédération International de la Bijouterie, Joaillerie, Orfèvrerie des Diamantes, Perles et Pierres – kurz CIBJO – ist eine internationale Handelsorganisation mit Sitz in Bern. Vorrangiges Ziel ist die Vereinheitlichung und Harmonisierung der Deklarationsbestimmungen für die internationale Schmuckbranche.

www.cibjo.org

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...