Das Magazin für Schmuck und Uhren

Neuheiten

Maximal minimiert

„TANTUM“ steht im Lateinischen für „nur“, und die so benannte Kollektion von Jean Marcel für ultraflache mechanische Uhren „made in Switzerland“.

Die Entwicklung extrem flacher Uhren ist eine Paradedisziplin von Jean Marcel. Mit der Kollektion „TANTUM“ gelang es der Marke, mechanische Zeitmesser zu schaffen, die als die flachsten in ihrem jeweiligen Marktsegment gelten. Vorzeigebeispiele sind die Handaufzug-Modelle mit nicht einmal 6 Millimetern Bauhöhe. Im Innern des 5,7 Millimeter flachen Edelstahlgehäuses tickt das Handaufzug-Kaliber „JM H06“ auf Basis des „ETA Peseux 7001 réduit“ in stark veredelter Ausführung – mit Glucydur-Unruh, gebläuten Werkschrauben und auffälligem Schliff.

Limitierte Auflage

„Die ‚TANTUM‘-Handaufzug-Modelle sind auf einen Blick erkennbar, an der Kleinen Sekunde bei sechs Uhr. Mit der klaren Zifferblattgestaltung greifen wir das Thema Reduktion auf“, erklärt Marcel Kuhn von der Geschäftsleitung. Wie alle Uhren der Schweizer Marke sind die „TANTUM“-Modelle streng limitiert und hochwertig verarbeitet. Das zeigt sich an Details wie dem mehrfach verschraubten Gehäuseboden, dem zweifach entspiegelten Saphirglas oder der darauf befindlichen Geheimsignatur, die sich nur bei Anhauchen zeigt und dann wieder verschwindet.

www.jeanmarcel.com

„TANTUM“

„TANTUM“

Entscheidend für die 5,7 Millimeter flachen „TANTUM“-Handaufzug-Modelle: das Kaliber „JM H06“, basierend auf dem „ETA Peseux 7001 réduit“, stark veredelt durch Glucydur-Unruh, gebläute Schrauben und den „Perlage“ genannten, kreisförmigen Schliff

„TANTUM“

„TANTUM“

Die „TANTUM“ mit Handaufzug-Kaliber gilt mit lediglich 5,7 Millimetern Gesamthöhe als flachste mechanische Uhr in ihrer Preisklasse. Silberfarbenes Modell mit Edelstahlgehäuse, entspiegeltem Saphirglas sowie Milanaise-Edelstahlband mit Doppelfaltschließe

Jean Marcel

„Swiss Made“-Uhren, hochwertige Werke, erschwingliche Preise – so lautet das Markenversprechen von Jean Marcel.

Für erschwinglichen Luxus steht man bei der Uhrenmarke ein: mit Designanspruch, limitierten Editionen, ETA-Werken der Ausbaustufen „Elaboré“ und „Top“ sowie ungewöhnlichen Details wie der geheimen Signatur auf dem Saphirglas, welche durch Anhauchen sichtbar wird. Zu den Frühjahrsneuheiten gehören Ergänzungen der extrem flachen Kollektion „TANTUM“ und die Neuvorstellung „PRETIOSUM“ – eine Kollektion, die klassische Elemente ins Hier und Jetzt transportiert.

www.jeanmarcel.com

„PRETIOSUM“

„PRETIOSUM“

Die kannelierte Lünette ist ein Erkennungszeichen der jüngsten Kollektion von Jean Marcel. Das Handaufzug-Kaliber mit Minutenanzeige, Kleiner Sekunde und Dezentraler Stunde basiert auf dem „Unitas 6325“.

„ACCURACY“

„ACCURACY“

Chronometer mit ETA-Quarzwerk, zertifizierte Ganggenauigkeit: unter 6 Sekunden Abweichung im Jahr. Dazu bombiertes K9-Aluminium-Silikatglas mit der neunfachen Druckfestigkeit von Mineralglas.

„TANTUM“

„TANTUM“

Skelettiertes Handaufzug-Kaliber auf Basis des „ETA 2801“, stark veredelt durch Glucydur-Unruh, gebläute Werkschrauben und Zierschliffe. Extrem flaches Edelstahlgehäuse mit nur 7,5 Millimetern Höhe.

„PRETIOSUM“

„PRETIOSUM“

„Elaboré“-Automatikwerk mit Anzeige von Datum und Wochentag, basierend auf dem „ETA 2836-2“. 43-Millimeter-Edelstahlgehäuse, entspiegeltes Saphirglas sowie Kalbslederband mit Doppelfaltschließe.

„TANTUM“

„TANTUM“

Eine der flachsten mechanischen Uhren in ihrem Preissegment auf dem Weltmarkt. Sonderedition mit 100 Exemplaren in Nachtblau, 5,7 Millimeter flaches Gehäuse, Handaufzug-Kaliber auf Basis des „ETA Peseux 7001 réduit“.

Jean Marcel Montres GmbH

Jean Marcel Montres GmbH

Anschrift

Hauptstraße 134
75217 Birkenfeld

Kontaktdaten

07231 / 76 93 131

07231 76 93 133

info@jeanmarcel.com

www.jeanmarcel.com