Inhorgenta 2022

Alle News

| Inhorgenta 2022 (Technik)

Total im Trend

Studex

Studex, der führende Hersteller von Ohrlochstechsystemen und antiallergischen Ohrringen, beobachtet einen enormen Nachholbedarf in puncto Ohrlochstechen.

Kuratierte Ohren

Kombinationen mehrerer Ohrringe pro Ohr sind heute Standard – beispielsweise drei im Ohrläppchen und zwei im oberen Ohr. Entsprechend hat Studex sein Sortiment um Stecker in Größen von zwei und drei Millimetern ergänzt. Da sich der Echtgold-Trend im Jahr 2022 laut Studex noch verstärken wird, stellt das Unternehmen neue Modelle in 585 Gold vor.

 

Starke Farbe

Der hohen Nachfrage des Marktes wird Studex mit Produkten gerecht, die die Trends für 2022 bedienen. Passend zur Pantone-Farbe des Jahres „Very Peri“, die an Lavendel erinnert, bietet Studex beispielsweise Ohrstecker mit Tansanit an. Farblich perfekt ergänzen lassen sich diese durch Rosé, Gold oder Kristall – sowohl aus der Ohrring-Kollektion für das Ohrlochstechen mit „Studex System75“ als auch durch den Nachfolge-Ohrschmuck „Sensitive by Studex“.

Eyecatcher und Mitnahmeartikel

Als echter Hingucker am POS wird „Studex Tube Cube“ angekündigt, ein hochwertiges Display, mit dem sich die antiallergischen Ohrringe im Fachhandel ansprechend präsentieren lassen. Ein vielseitiger Mitnahmeartikel in der praktischen Sprühflasche ist „Studex Advanced“, das neue 2-in-1-Produkt für die verbesserte Pflege und Reinigung der Haut.

Studex: A2, Stand 302

www.studex.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Inhorgenta 2022 (allgemein)

Inhorgenta 2022

Mit 17.285 Fachbesuchern schloss die Inhorgenta Munich 2022 ihre Tore. Die Bilanz kann sich anges ...

Mehr

| Inhorgenta 2022 (Schmuck)

Boltenstern

Innovativ und einmalig sind die Schmuckstücke des in Wien ansässigen Schmuckherstellers Boltens ...

Mehr

| Inhorgenta 2022 (Schmuck)

GELLNER

Das neue Collier Wave von Perlspezialist Gellner versteht sich als eine Hommage an die Weiblichke ...

Mehr