Inhorgenta 2022

Alle News

| Inhorgenta 2022 (Schmuck)

Edles aus Österreich

Palido

Begehren schaffen, Wünsche erfüllen: Mit seinen aktuellen Palido-Neuheiten efüllt der Linzer Schmuckhersteller S. Paukner den Wunsch der Kunden nach noch mehr Hochwertigkeit und überzeugt mit modernen Designideen.

Die Inspiration

Es sind einzigartige Momente im Leben der Inhaberfamilie, die immer wieder als Inspiration für die neuesten Schmuckkreationen und auch Kataloge der Ideenschmiede dienen. Ob ein Ausflug in die Wachau oder glänzende Mutter-Tochter-Momente – das Leben in all seiner Vielfalt spiegelt sich in den exklusiven Kollektionen des Hauses wider.

Die Neuheiten

Palido setzt auch 2022 auf den Dauerbrenner Diamant und lässt geometrische Formen in brillantem Licht erstrahlen. Die aktuelle Farbsteinwelt schmeichelt in sanften Tönen und lässt die Sehnsucht nach den ersten Sonnenstrahlen erwachen. Für Liebhaber von individualisierbarem Schmuck bietet das Unternehmen in allen Preislagen kreative Schmuckideen an. Diese reichen von einfachen Gravuren von Schriften oder Kinderzeichnungen bis hin zu Wortkreationen aus Diamanten.

Der Look

Vielfalt ist das Zauberwort der Kollektion. Die verschiedenen Schmucklinien überzeugen in ihrer Gesamtheit durch ihren feinen und femininen Look und zeigen trotz klassischer Designelemente großes Modebewusstsein. Ob karatstarke Brillantkreationen, schmeichelnde Farbsteinpreziosen oder puristische Designstücke: Die Vielfalt der Palido-Schmuckwelt bietet für jede Kategorie von Fachgeschäft das passende Sortiment.

Palido: B2, Stand 230

www.palido.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Inhorgenta 2022 (allgemein)

Inhorgenta 2022

Mit 17.285 Fachbesuchern schloss die Inhorgenta Munich 2022 ihre Tore. Die Bilanz kann sich anges ...

Mehr

| Inhorgenta 2022 (Schmuck)

Boltenstern

Innovativ und einmalig sind die Schmuckstücke des in Wien ansässigen Schmuckherstellers Boltens ...

Mehr

| Inhorgenta 2022 (Schmuck)

GELLNER

Das neue Collier Wave von Perlspezialist Gellner versteht sich als eine Hommage an die Weiblichke ...

Mehr