Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

| Events

Voller Erfolg für die Hausmesse

Engelkemper

Die Hausmesse von Carl Engelkemper Münster vom 11. bis 14. September war ein voller Erfolg, wie der Großhändler berichtet. 

„Alles in allem fällt unser Fazit mehr als positiv aus“, sagt Geschäftsführer Guido Abeler. „Die Messe war fast genauso frequentiert wie im Jahr zuvor.“ Höhere Durchschnittsumsätze hätten das leichte Minus bei den Gästen ausgeglichen, so dass man das Vorjahresniveau erreicht hat. Während bei der Juni-Veranstaltung noch eine leichte Zurückhaltung aufgrund der unsicheren Gesundheitslage zu verspüren war, haben laut Unternehmensangaben die Juweliere nun durchweg für das Weihnachtsgeschäft ordentlich disponiert. Neben Basisartikeln wurde vor allem Goldschmuck geordert. Auch die höheren Preislagen in Gold und Silber waren gefragt. Guido Abeler: „Aufgrund der zahlreichen ausgefallenen Urlaubsreisen sind ausreichend Ersparnisse vorhanden, die nun gerne für ein schönes Schmuckstück oder eine besondere Uhr ausgegeben werden.“ Der Schmuck- und Uhrengroßhändler verzeichnete einen deutlichen Zuwachs an Neukunden für die Premiumuhren der Marke Abeler & Söhne. Made in Germany und die Aufschaltung der Fachhändler auf den Abeler & Söhne B2C-Onlineshop sind gute Argumente für die Uhren mit Tradition. Positiv vom Fachhandel aufgenommen wurde auch die Tatsache, dass der Onlineshop nun um die Artikel des Trends-Magazins ergänzt wurde. Abeler: „So bleibt nach Berechnung einer geringen Handling-Fee die volle Marge beim Juwelier.“ Mit dem Trends-Gesamtpaket kann der Fachhandel nun alles bedienen: Print, Social-Media und den Online-Verkauf. Gerade die Zeit des Lockdowns hat gezeigt, wie wichtig und erfolgreich diese Mischung ist. „Große Freude hat uns auch die gute Stimmung unter den Kunden bereitet“, sagt Yvonne Abeler, zuständig für das Marketing. „Da steckt keiner mehr den Kopf in den Sand. Stattdessen werden Lösungen gesucht und der Stier bei den Hörnern gepackt. Eine gute Beratung, das Bedienen auch individueller Wünsche und ein guter handwerklicher Service gewinnen erheblich an Bedeutung. Dafür haben sich die Kunden auf unserer Hausmesse auch durch Investition in Maschinen gut gerüstet, ganz vorne dabei Graviermaschinen und Punktschweißgeräte.“ Die nächste Hausmesse findet vom 15. bis 18. Januar 2021 statt.

www.engelkemper.de

 

 

Zurück