Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

| Events

Vicenzaoro nach Absage mit neuem Format

Vicenzaoro

Mit „Voice“ bietet die Vicenzaoro der Gold- und Schmuckbranche vom 12. bis 14. September eine innovative Plattform. Die Mischung aus Live- und Digital-Event soll die Lücke schließen nach der Absage für die Herbstausgabe bis zum eigentlichen Neustart der Messe im Januar 2021.

Zusammen mit der Italian Exhibition Group (IEG) will die Vicenzaoro nationale und internationale Hersteller und Zulieferer wieder an einem Ort zusammenbringen. Das besondere Format von Voice (Vicenzaoro International Community Event) ist eine Reaktion auf die Schwierigkeiten, mit denen alle Fachmessen zu kämpfen haben. Auch die ursprünglich geplante Herbstausgabe der Vicenzaoro musste abgesagt werden. Auf dem Ausstellungsgelände und an verschiedenen Orten in der Stadt soll es deshalb bei Voice nun eine Reihe digitaler Übertragungsmöglichkeiten geben für all jene, die krisenbedingt nicht anreisen können. Neben Produktneuheiten, Designtrends und technischen Innovationen steht dabei in vielen Veranstaltungen der Austausch zwischen den Branchenteilnehmern im Mittelpunkt, denn es gibt jede Menge Gesprächsbedarf. Dafür haben sich die Initiatoren im Vorfeld mit den Unternehmen zu Themen wie Messeaktivitäten und der Wiederbelebung von Geschäftsbeziehungen ausgetauscht. Sie setzen nun auf eine Kombination aus authentischem Messeerlebnis und digitaler Teilnahme, etwa in Form eines „Buyer Virtual Room“. Gelingt die Mischung aus Business und Kultur, könnte sich die Branche tatsächlich wieder mehr Gehör verschaffen.

Zurück