Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

| Events

Sicher eintreten

Intergem

Die Intergem ergänzt ihr Hygienekonzept um ein bislang einzigartiges Zutrittskonzept – für maximalen Gesundheitsschutz. Ihr Kooperationspartner, die Firma Losano, sorgt mit zertifizierten Plasma-Geräten für dauerhafte Luftdesinfektion. 
 
Wer nächste Woche von Freitag bis Montag den Eingang der Messe Idar-Oberstein ansteuert, darf zunächst ein paar Minuten in einem vorgebauten Zelt verweilen. Dabei handelt es sich sozusagen um eine „Anti-Viren-Schleuse“: Das Zelt ist mit vier leistungsfähigen Luftdesinfektions-Geräten von Novaerus ausgestattet. Diese zertifizierten Medizinprodukte sind weltweit im Gesundheitssektor im Einsatz und werden in Deutschland von der Münchner Firma Losano vertrieben. Ihre innovative Plasma-Technologie zerstört schnell und zuverlässig luftübertragene Krankheitserreger wie Viren und Bakterien – hochbrisant im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Die Wirksamkeit ist durch Tests und Studien vielfach erwiesen. „Durch dieses Zutrittskonzept erreichen wir ein Optimum an Infektionsprävention“, bestätigt Losano-Geschäftsführer David Beil, der während der Messelaufzeit auch für den Presseraum ein Desinfektionsgerät bereitstellt. 
 
Die 36. Intergem findet vom 02. bis 05. Oktober statt.
 
 

Zurück