Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

Die Munichtime dürfte auch in diesem Jahr wieder Tausende Uhrenliebhaber anlocken

| Events

Munichtime

„kleine Uhrenschau ganz gross"

Während der Munichtime steht die bayerische Landeshauptstadt vom 30. Oktober bis zum 1. November wieder ganz im Zeichen der feinen Zeitmessung.


Von A. Lange & Söhne über Girard-Perregaux und Jaeger-LeCoultre bis hin zu Vacheron Constantin und Zenith: die Ausstellerliste der diesjährigen Munichtime liest sich wie ein Who’s who der renommiertesten Uhrenmarken weltweit. Um die 75 Hersteller präsentieren ihre attraktivsten Neuheiten ein ganzes Wochenende lang im eleganten Ambiente des Festsaalensembles im Bayerischen Hof. Neben den großen Namen der Branche wie Bulgari, Hublot, Tag Heuer und Panerai stellen auch bedeutende deutsche Hersteller wie Meistersinger, Nomos Glashütte, Mühle Glashütte und Sinn Spezialuhren sowie auch einige unabhängige Uhrmacher aus. Hierzu zählen Lang & Heyne aus Dresden und Christiaan van der Klaauw aus den Niederlanden. Als Neuzugänge kommen die Uhrenmanufaktur Hentschel Hamburg, Louis Erard aus der Schweiz, die italienische Marke Locman und Tudor.

Das wichtigste deutsche Branchenevent, das bereits zum achten Mal stattfindet, bietet den Uhrenliebhabern eine einzigartige Gelegenheit, sich in angenehmer und entspannter Atmosphäre einen Überblick über die Modellvielfalt des Jahres zu verschaffen und dabei direkt mit den Herstellern in Kontakt treten zu können. Denn kaum eine andere Veranstaltung vereint so viele bekannte und kleinere, aber nicht minder innovative Uhrenmarken übersichtlich unter einem Dach.

Den Saloncharakter der Munichtime genoss im vergangenen Jahr auch Showmaster Thomas Gottschalk, hier mit Organisator Rudolf Kreuzberger (l.)

Reizvolle Einblicke in die Vitrinen von Bulgari.

Im Umfeld der Munichtime überreichte Oliver Ebstein, CEO von Chronoswiss (l.), dem Musiker Thomas D eines der ersten Modelle der gemeinsam gestalteten Sonderedition.

Der besondere Reiz der Ausstellung liegt in der ungezwungenen Atmosphäre und der aufgeschlossenen Präsentation der Marken, bei der sich die Experten Zeit nehmen, um die komplizierte Technik der Haute Horlogerie verständlich zu erklären. Dank dieser Kundennähe gilt die Munichtime als eine der bedeutendsten internationalen Leistungsschauen der Uhrenindustrie und als die beliebteste Messe Deutschlands. Diese Voraussetzungen garantieren auch für 2015 ein gleichbleibend hohes Niveau an diesem Wochenende und damit eine ungebrochene Attraktivität für die Besucher. Der Eintritt ist frei.

Fotos: Stefan Matzke

ÖFFNUNGSZEITEN / ADRESSE

Freitag, 30. Oktober, 10 bis 19 Uhr,
Samstag, 31. Oktober, 10 bis 19 Uhr,
Sonntag, 1. November, 10 bis 18 Uhr


Munichtime 2015 –
Die Welt der feinen Uhren
Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2–6
80333 München

| Events

Tucson Gem Week abgesagt

Tucson Gem Week

Das neueste Opfer der Corona-Pandemie ist die JCK Tucson Gem Week in Arizona, die eigentlich für den 3. bis 6. Februar 2021 avisiert war.

Mehr >>

| Events

Watches & Wonders 2021 abgesagt

Watches & Wonders

Angesichts der anhaltenden Unsicherheiten aufgrund der Corona-Pandemie hat das Ausstellerkomitee von Watches & Wonders Genf beschlossen, den vom 7. bis 13. April 2021 geplanten physischen Uhrensalon nicht abzuhalten. Eine volldigitale Ausgabe soll zu demselben Termin die Präsenzmesse ersetzen.

Mehr >>

| Events

Inhorgenta Munich wird in den April verschoben

Inhorgenta Munich

Aufgrund des Infektionsgeschehens hat sich die Messe München in enger Absprache mit Partnern und Fachbeiräten dazu entschieden, die Inhorgenta Munich von dem ursprünglichen Termin im Februar auf den 15. bis 19. April 2021 zu verschieben und um einen Tag zu verlängern.

Mehr >>

| Events

Zeughausmesse Berlin abgesagt

Zeughausmesse

Die Zeughausmesse vom 12. bis 15. November muss aufgrund der derzeit geltenden Corona-Beschränkungen ausfallen.

Mehr >>

| Events

Vicenzaoro will im März 2021 an den Start gehen

Vicenzaoro

Die internationale Schmuckmesse der Italian Exhibition Group IEG kündigt die Rückkehr einer physischen Veranstaltung vom 12. bis 16. März 2021 im Vicenza Expo Center zusammen mit der Technikausstellung T. Gold an. Im September hatte man mit dem Hybridkonzept VOICE den Ausfall der internationalen Herbstausgabe aufgrund von Covid-19 überbrückt.

Mehr >>

| Events

Erfolgreiche Premiere für Inhorgenta Trendfactory #ReInspire

Inhorgenta Trendfactory

Die virtuelle Trendplattform zog am 22. Oktober rund 500 Teilnehmer aus 30 Länder in den Bann. Die Teilnehmenden nutzten das neue digitale Format der Münchner Messe für interdisziplinären Wissenstransfer, intensiven Austausch und zum Netzwerken.

Mehr >>

| Events

Munich Show und Gemworld Munich abgesagt

Münchner Messen

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie musste der Veranstalter die für den 30. Oktober bis 1. November geplante Munich Show und Gemworld Munich absagen. 600 Aussteller hatten sich für die Veranstaltung auf dem Münchner Messegelände angemeldet.

Mehr >>

| Events

Inhorgenta Trendfactory #ReInspire: Virtuelles Branchentreffen feiert Premiere

Inhorgenta Trendfactory

Die Inhorgenta Trendfactory #ReInspire ist die neue digitale Wissens- und Trendplattform der internationalen Schmuck-, Uhren- und Edelsteinindustrie. Zahlreiche internationale Experten, etwa von IBM, Salesforce oder Breitling, halten am 22. Oktober zwischen 10 und 14 Uhr erstmals informative Vorträge und Masterclasses zu brandaktuellen Themen, wie Future Retail und der Kunde von morgen.

Mehr >>

| Events

Voller Erfolg für die Hausmesse

Engelkemper

Die Hausmesse von Carl Engelkemper Münster vom 11. bis 14. September war ein voller Erfolg, wie der Großhändler berichtet.

Mehr >>

| Events

Winter-Nordstil: Bereits 630 Zusagen

Nordstil

Die Winter-Nordstil ankert vom 16. bis 18. Januar 2021 in Hamburg. Im Vergleich zur Sommerausgabe im September 2020 haben bereits mehr als doppelt so viele Aussteller ihre Teilnahme erklärt.

Mehr >>

Zurück