Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

| Events

Kai-Uwe Hille verlässt Intergem

Intergem

Kai-Uwe Hille, seit 2003 Leiter der Intergem und seit 2009 Geschäftsführer der Messe Idar-Oberstein, wird Ende des Jahres als Geschäftsführer die Intergem verlassen und eine neue Tätigkeit in Berlin aufnehmen.
 
Hille wird die Branche wechseln und sich in einem anderen Segment bewegen. Kai-Uwe Hille sagte im Gespräch mit der GZ, dass sich ihm die Möglichkeit eines neuen spannenden Betätigungsfeldes in der Möbelbranche aufgetan habe. Er stehe der Messe jedoch auch nach seinem Ausscheiden jederzeit weiter gern mit Rat und Tat zur Verfügung.
 
Dr. Konrad Henn, Vorsitzender des Messevereins, dankte im Gespräch mit der GZ Hille ausdrücklich „für die großen Verdienste, die er sich um die Intergem und die Messe Idar-Oberstein erworben hat“ und wünscht ihm alles Gute für die weitere Zukunft. Die Intergem sieht Henn durch die Personalie jedoch nicht gefährdet. Henn: „Jetzt haben wir die Chance, das Konstrukt neu zu überdenken“.
 

Zurück