Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

Der ehemalige NASA Astronaut Terry Virts (Mitte) spricht mit Jean-Claude Monachon (rechts) und Thore Schölermann über das Weltall.

| Events

50 Jahre Mondlandung

Omega

Am 20. Juli 1969 betraten Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen den Mond. Und die „Speedmaster“ wurde zur ersten auf dem Mond getragenen Uhr.

Dieses goldene Jubiläum feierte der Schweizer Uhrenhersteller am 27. Juni 2019 im sogenannten Kohlebunker in München, welcher in eine Mondlandschaft mit glitzernden Details verwandelt wurde. Die 150 geladenen Gäste hatten außerdem die Möglichkeit, sich neben einem lebensgroßen, goldfarbenen Astronauten fotografieren zu lassen und einen Longdrink mit Goldstaub zu genießen. Weitere Getränke wurden in Anspielung auf die Astronautennahrung in kleinen Beuteln serviert.

Zahlreiche Prominente feierten gemeinsam mit Omega. Dazu gehörten die Schauspieler Kostja Ullmann, Stephan Luca, Jannik Schümann sowie Bettina Zimmermann, Kai Wiesinger, Jana Julie Kilka und Luise Befort mit ihrem Bruder Max Befort. Thore Schölermann führte durch die Feier, zu deren Gästen auch seine Moderatorenkollegen Cathy Hummels und Annemarie Carpendale gehörten. Abgerundet wurde die Gästeliste durch die Influencer Lamiya Slimani, Nina Schwichtenberg und Patrick Kahlo. Ehrengast des Abends war der ehemalige NASA-Astronaut und Colonel der United States Air Force, Terry Virts.

www.omegawatches.com

Zurück