Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

| Events

Hongkonger Messen verschoben

Schmuckmessen

Die für März geplanten Schmuckmessen des Hongkong Trade Development Council HKTDC werden aufgrund der Pandemie auf Anfang Juli verschoben.

„Da noch viele pandemiebedingte Reisebeschränkungen bestehen, können Aussteller und Käufer Schwierigkeiten haben, an der HKTDC Hong Kong International Diamond, Gem & Pearl Show vom 1. bis 5. März 2021 und der HKTDC Hong Kong International Jewellery Show am 3. und 7. März 2021 teilzunehmen“, heißt es in einem Schreiben an die Aussteller. Nach Rücksprache mit Branchenvertretern und wichtigen Stakeholdern wurde beschlossen, die Doppelmessen auf den 2. bis 6. Juli 2021 zu verschieben. Einzelheiten sollen folgen. Weiter heißt es in dem Schreiben des Veranstalters: „Wir möchten Ausstellern, Pavillonorganisatoren, Branchenverbänden und Einkäufern aus aller Welt für ihre enorme Unterstützung für HKTDC-Veranstaltungen unseren Dank aussprechen. Wir werden weiterhin alle Anstrengungen unternehmen, um der Branche dabei zu helfen, Geschäftsmöglichkeiten über mehrere Kanäle und Plattformen zu nutzen.“

Zurück