Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

| Events

Bijorhca Paris gibt den Ton an

Bijorhca

Die Branche zeigte sich an vier Messetagen zuversichtlich. Die 345 Aussteller sorgten auf dem Messegelände Paris Expo Porte de Versailles vom 6. bis 9. September erneut für ein abwechslungsreiches Angebot und zogen so über 12.000 Besucher an.

Die Messeleitung zeigte sich in der offiziellen Abschlusspressemeldung sehr zufrieden mit dem Verlauf der Ausstellung. Mit 58% internationalen Ausstellern (aus 40 Ländern) und 133 neuen Marken stärkte die Bijorhca Paris ihre Bedeutung. Rund ein Drittel der internationalen Besucher kam aus 108 Ländern wie Belgien, Spanien, Italien, aber auch Slowenien, die Türkei sowie Australien, die Vereinigten Staaten und Japan. Auch wenn sich der Markt grundlegend wandelt und mehrere Branchenveranstaltungen gleichzeitig stattfinden, entwickelt sich die Bijorhca Paris weiter und bleibt Pflichttreff für Fachleute aus aller Welt. Die Messe hatte daher ihr besonderes Augenmerk auf das Rahmenprogramm gelegt. Es gab 22 Podiumsdiskussionen und Impulsvorträge, um dem Wunsch nach Austausch Rechnung zu tragen. Gezeigt wurden zudem die vier Fashion Trends der Frühjahrs-Sommer-Saison 2020. Zudem stand das traditionelle Handwerk im Fokus der Messe. Zehn Handwerksberufe waren bei den Vorführungen der drei Preisträger des Chall’angel-Wettbewerbs Bijorhca Jewellery Award vertreten. Messeleiterin Marine Devos kündigte an, dass die nächste Veranstaltung vom 17. bis 20. Januar 2020 in der Halle 7.1 des Messegeländes Paris Expo Porte de Versailles stattfinden würde. Sie sagte: „Wir sind mit der Qualität der September-Ausgabe sehr zufrieden und arbeiten bereits an den nächsten Veranstaltungen. Ziel ist, die Internationalisierung voranzutreiben und alle Akteure der Bereiche Modeschmuck, Uhren, Juwelierwaren und Goldschmiedekunst auf eine Linie zu bringen. Durch die Möglichkeit, in einer neuen Halle neben dem Salon International de la Lingerie auszustellen, können wir die bei dieser Ausgabe eingeleitete Neugestaltung der Angebotsbereiche im Interesse unserer Kunden verstärken und so auch die Kundenorientierung vereinfachen.“

www.bijorhca.com

Zurück