Das Magazin für Schmuck und Uhren

App

Teaser

Export für APP

Hier spricht der Stein

Axel Fritsch hat sich für seine Marke Fritsch Sterling ein kreatives Videoformat einfallen lassen. Die verwendeten echten Topase von Swarovski sprechen mit der Stimme des Unternehmers zu den Kunden.

Erster Event nach langer Durststrecke

Die Messe Idar-Oberstein ist zuversichtlich, die INTERGEM 2020 vom 2. bis 5. Oktober durchführen zu können. Es wäre eine der ersten Fachmessen für Edelsteine und Edelsteinschmuck nach langer Durststrecke aufgrund der Pandemie.

Frequenz nähert sich Vor-Corona-Niveau

Laut der Gesellschaft für Konsumforschung nähern sich die Besucherzahlen in den Einkaufsstraßen und -zentren wieder dem Vorkrisenniveau an.

Einbruch bei Platinnachfrage

Durch das weltweite Herunterfahren der Industrie wird in diesem Jahr die Platinnachfrage einbrechen, so Heraeus.

Mehr als 300 Aussteller locken nach Hamburg

Vom 5. bis 7. September 2020 ist die Nordstil in Hamburg eine der ersten Konsumgütermessen, die seit dem Ausbruch der Pandemie stattfindet.

Silber kämpft mit der 18-Dollar-Marke

Trotz weniger Preisbewegungen im Juni bestand eine rege Nachfrage nach Silber-ETFs, sodass die weltweiten Bestände zum Monatsende einen neuen Rekord von 921 Mio. Unzen (28.646,3 t) erreichten, berichtet Heraeus.

Monsun und Goldnachfrage

Führt die Monsunzeit in Indien zu einer höheren Goldnachfrage? Dieser Frage geht das jüngste Edelmetall Bulletin von Heraeus nach.

CIBJO Webinar: Perlen – das umweltverträgliche Juwel

Das kommende Webinar des Weltschmuckverbands CIBJO aus der Reihe "Jewellery Industry Voices" beschäftigt sich am 9. Juli mit der Positionierung von Perlen als umweltverträglichstes Juwel des Schmuckhandels.

Verbraucherstimmung weiter im Corona-Tief

Die Verbraucherstimmung in Deutschland bewegt sich nach wie vor auf niedrigem Niveau. Das HDE-Konsumbarometer steigt im Juli zwar an, erreicht aber lediglich den Wert aus dem April, in dem es zum ersten größeren Einbruch im Zuge der Corona-Pandemie kam.

Ein Fünftel der Firmen gefährdet

Ein gutes Fünftel der deutschen Unternehmen sieht sein Überleben durch die Coronakrise gefährdet. Das ergibt sich aus der neuesten Umfrage des ifo Instituts.

ifo und KOF: Langsame Erholung in Sicht

Die Wirtschaftsleistung im Eurogebiet hat im zweiten Quartal einen scharfen Absturz erlebt, dem ein langsamerer Wiederaufstieg folgt. Das erwarten das ifo Institut aus München und das KOF aus Zürich in ihrem neuen Eurozone Economic Outlook.

Beeindruckend einfach!

Jeder kennt das Problem: Neue Uhren, neuer Schmuck, alles soll sofort online gestellt werden, aber der Hersteller hat noch keine Bilder. Das in Lemgo ansässige Unternehmen Gebr. Brassler hat hierfür eine praktische und einfache Lösung namens GemLightbox.

Bargeld lacht

72,9 Prozent der Transaktionen im deutschen Einzelhandel sind 2019 bar erfolgt, berichtet das Einzelhandelsinstitut EHI.

PDPAOLA nun auch in Deutschland und Österreich

Die Elysee Group übernimmt den exklusiven Vertrieb der spanischen Schmuckmarke PDPAOLA für Deutschland und Österreich.

Einzelhandel wächst wieder

Laut den jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes Destatis hat sich der Einzelhandel im Mai erholt. Doch nicht alle Segmente profitierten vom Ende des Lockdowns.

Übernahmepoker um MCH Group?

Seit einigen Wochen sucht die angeschlagene Messegesellschaft MCH Group, Betreiber der Baselworld und der Art Basel, einen Investor im Rahmen einer Kapitalerhöhung. Nun kamen gleich drei Namen ins Spiel, die Interesse zeigten: Die Schweizer Investorin Annette Schömmel und der australische Medienunternehmer James Murdoch sowie der Hongkonger Milliardär Adrian Cheng.

Umstellung auf starke Kundenauthentifizierung

Jede Schonfrist hat ein Ende. Bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen zur starken Kundenauthentifizierung ist der 31. Dezember 2020 Stichtag: Danach werden hierzulande keine Kartenzahlungen ohne zusätzliche Sicherheitsverfahren mehr genehmigt. Für Onlinehändler und andere Betreiber von Webseiten mit Kartenzahlungsmöglichkeit wird es daher höchste Zeit, ihre Plattformen an die neuen Vorgaben anzupassen.

Mehr als die Hälfte der Deutschen nutzen Internet-Telefonie

Schon vor der Corona-Krise hat laut Statistischem Bundesamt (Destatis) jede zweite Person in Deutschland per Videochat oder Telefonie über das Internet kommuniziert.

Inova Collection setzt auf funktionalen Charakter

Mit einem umfassenden Hygienekonzept wird die Inova Collection vom 29.-31. August die erste Schmuckmesse nach dem Lockdown sein, die unter Covid-19-Bedingungen stattfinden darf, teilt der Veranstalter Muveo in einer Pressemitteilung mit.

Aufstieg aus dem Corona-Tal

Das ifo Institut erwartet für die deutsche Wirtschaft einen Aufstieg aus dem Corona-Tal. Nachdem die Wirtschaftsleistung im ersten Vierteljahr um 2,2 Prozent zurückgegangen ist und 11,9 Prozent im zweiten Quartal, sieht das ifo Institut ein Wachstum von 6,9 Prozent im dritten und von 3,8 Prozent im letzten Vierteljahr.

Rainbow Summer

Mit QUDO INTERCHANGEABLE ist es möglich, im Handumdrehen ein eigenes Schmuckset zu erstellen. Viele verschiedene Aufsätze lassen sich mühelos auf die exklusiven Ringe, Armspangen, Charms und Ohrringe auf- und abschrauben.

Swarovski baut 600 Stellen ab

Swarovski plant im Rahmen einer Umstrukturierung den Abbau von 600 Arbeitsplätzen, das wäre etwa 2 Prozent der Belegschaft.

CIBJO Webinar: Diamanten versus Synthesen

Das nächste Webinar „Jewellery Industry Voices“ des Weltschmuckverbands CIBJO am 2. Juli beschäftigt sich mit Diamanten und Synthesen. Es geht darum, wie beide Produktkategorien nebeneinander gedeihen können, ohne sich zu schaden.

Sommerzeit für Silber

Die saisonale Ausprägung der Entwicklung des Silberpreises im Sommer besteht typischerweise in einem Preisanstieg während der Monate Juli und August, der Anfang September seinen Höhepunkt erreicht.

Gold als sicherer Hafen

Die zunehmend risikoaversen Investoren suchen Zuflucht in Gold als sicherem Hafen, nachdem Berichte über steigende Coronavirus-Infektionszahlen in den USA und Asien zu einem Einbrechen der Aktienkurse führten, schreibt Heraeus.

GfK: Verbraucher erwachen aus Schockstarre

Die zügige Öffnung von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland lässt Verbraucher den Corona-Schock mehr und mehr vergessen, teilt die Gesellschaft für Konsumforschung GfK aus Nürnberg mit.

Glücksgefühle für das Gewinnerpaar

Auf den Hochzeitstage-Messen der vergangenen Saison wurden Giloy Trauringe im Wert von 2.500 Euro von der Trauringschmiede verlost. Das strahlende Gewinnerpaar durfte nun seine Eheringe im Flagshipstore in München aussuchen.

Geldmenge treibt Goldpreis

Die ausufernde Geldmengenmehrung der EZB wird den Goldpreis weiter zu neuen Höchstständen treiben, ist Thorsten Polleit, Chefvolkswirt der Degussa Goldhandel überzeugt, wie er in einem Kurzkommentar schreibt.

„Der Creditoren-Verein Pforzheim bleibt wichtiger Partner“

Der Creditoren-Verein lud Mitte Juni im Sparkassen-Turm zur Mitgliederversammlung ein. Ein Ergebnis ist, dass der Gläubigerschutzverein weiterhin das Vertrauen seiner Mitglieder besitzt und in Corona-Zeiten wichtiger denn je ist.

Platin weiter unter Druck

Die Preise für Platingruppenmetalle (PGM) neigen dazu, im Vorfeld einer Rezession ihren Höchststand zu erreichen – und anschließend während der Rezession einzubrechen, berichtet Heraeus.

Mehrwertsteuersenkung bringt 0,2 Prozent

Die zeitweise Senkung der Mehrwertsteuer wird die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr um 0,2 Prozentpunkte oder 6,5 Milliarden Euro vergrößern. Das haben Berechnungen des ifo Instituts für seine neue Konjunktur-Prognose ergeben. Danach bedeutet die Senkung von 19 auf 16 Prozent vom 1. Juli bis zum Jahresende Steuerausfälle von 20 Milliarden Euro.

Marc Czemper steigt bei Casio auf

Marc Czemper ist seit dem 1. April 2020 neuer Division Manager des Geschäftsbereiches Uhren bei Casio Europe.

Nomos gibt Mehrwertsteuersenkung weiter

Ab 1. Juli sind Glashütter Manufakturuhren für Kunden in Deutschland spürbar günstiger, teilt das Unternehmen mit. Es werde die Mehrwertsteuersenkung an seine Kunden weitergegeben.

Schweizer Uhrenexporte weiter im Sinkflug

Nach dem sehr starken Rückgang im April (-81,3%) haben sich die Schweizer Uhrenexporte im Mai weiter mit fast minus 68 Prozent verlangsamt, teilte der Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie Fh mit.

ifo Geschäftsklima steigt deutlich

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich weiter aufgehellt. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Juni auf 86,2 Punkte gestiegen, nach 79,7 Punkten im Mai. Dies ist der stärkste jemals gemessene Anstieg.

Düstere Aussichten für Platin

Die Prognose für den Platinschmuck-Markt ist durchwachsen, berichtet Heraeus.

Vicenzaoro nach Absage mit neuem Format

Mit „Voice“ bietet die Vicenzaoro der Gold- und Schmuckbranche vom 12. bis 14. September eine innovative Plattform. Die Mischung aus Live- und Digital-Event soll die Lücke schließen nach der Absage für die Herbstausgabe bis zum eigentlichen Neustart der Messe im Januar 2021.

Vicenzaoro: September-Ausgabe abgesagt

Nun ist die Herbstausgabe der Vicenzaoro, die für den 5. bis 9. September geplant war, doch abgesagt worden.

Sif Jakobs gewinnt German Brand Award

Beim German Brand Award 2020 für erfolgreiche Markenführung wurde Sif Jakobs Jewellery in der Wettbewerbsklasse „Excellent Brands” in der Kategorie „Luxury” ausgezeichnet.

Gold: Nachlässe locken chinesische Verbraucher

Shanghai hat vergangenen Monat das „5. Mai Shopping-Festival“ gestartet, das bis Ende Juni dauert. Hier werden auch Goldprodukte mit deutlichen Rabatten angeboten.

Konsumverhalten: Weniger, aber dafür besser

Eine Studie von De Beers kommt zu dem Ergebnis, dass aufgrund der Pandemie sich das Verbraucherverhalten grundlegend ändert. Statt Modeschmuck bevorzugen Konsumenten klassische, hochwertige Designs mit Symbolkraft.

Nextrade-Plattform mit neuen Funktionen

Mit dem Relaunch der Nextrade-Website wird die User Experience des B2B-Marktplatzes auf eine neue Stufe gehoben: Auf zielgruppenspezifischen Unterseiten geben in Videoformaten Tina Trade und Nino Next – die beiden fiktiven Nextrade-Personae für Händler und Lieferanten – einen umfassenden Überblick über alle Vorteile für beide Zielgruppen.

Einreisebeschränkungen sollen gelockert werden

Der Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie Idar-Oberstein sowie die IHK Koblenz fordern eine schrittweise Lockerung der Einreisebeschränkungen sowie der Reisewarnungen.

CIBJO Webinar: Der Einzelhandel nach Corona

Der Weltschmuckverband CIBJO lädt am 25. Juni ein, an einer Diskussionsrunde zum Thema 'Jewellery Industry Voices“ teilzunehmen. Diesmal geht es darum, wie sich der Einzelhandel nach der Pandemie für immer verändern wird.

Coeur de Lion gewinnt German Brand Award 2020

Das Stuttgarter Designschmuck-Unternehmen wurde in der Kategorie „Luxury“ ausgezeichnet.

Zenith öffnet Online-Store

Die Manufaktur Zenith bietet ihre Kollektion nun auch über einen eigenen Online-Store an. Gleichzeitig betont man die Bedeutung des Fachhandels.

Fast eine Million Kassen müssen umgestellt werden

986.000 Kassen im deutschen Handel müssen an die Mehrwertsteuersenkung angepasst werden.

Die machen gute Laune

Wer auf eigenständige Designs, frische Farben und „Handmade in Germany“ Wert legt, für den ist Coeur de Lion die Marke der Wahl.

Patek Philippe: die erste Neuheit 2020

Patek Philippe feiert die Eröffnung eines neuen Manufakturgebäudes mit einem limitierten Sondermodell. Die Calatrava in Edelstahl ist die erste Neuheit für das Jahr 2020.

Bernd Wolf gewinnt German Brand Award in Gold

Die Designschmuckmarke gewinnt zum fünften Mal den begehrten German Brand Award, diesmal sogar in Gold.

Garmin geht aufs Grün

Mit der „MARQ Golfer“ peilt Garmin eine potente Zielgruppe an. Davon profitiert der Fachhandel, denn die brandneue Smartwatch für Golfspieler ist ausschließlich bei Garmin-Juwelieren erhältlich.

Swatch Group: Änderungen in der Konzernleitung

Die Swatch Group kündigt Änderungen in der Konzernleitung sowie auch in der Geschäftsleitung der Uhrenmarken Longines, Rado, Union, Tissot, Certina und Hamilton an. Alle Ernennungen betreffen Personen, die seit vielen Jahren für die Gruppe arbeiten.

Diamantenmarkt im Umbruch

De Beers und Alrosa haben in der Krise riesige Lagerbestände an Rohsteinen aufgebaut. Seit Februar wurden kaum Diamanten verkauft. Ein Drittel der jährlichen Förderung soll bei den großen Produzenten mittlerweile auf Lager liegen. Das Problem dabei ist, die Bestände abzubauen, ohne dabei die Preise kaputt zu machen.

Ohrlöcher für kleine Helden

Mit seiner Fachhandels-Aktion „Kleine Helden“ lockt Studex Kunden zurück in die Geschäfte und hilft Juwelieren so, schnell wieder Umsätze zu verbuchen.

650 Jahre Gold- und Silberschmiede Innung Hamburg

Die Gold- und Silberschmiede Innung Hamburg feiert in diesem Jahr ihr 650jähriges Jubiläum. Damit ist die Innung eine der ältesten in Deutschland.

CIBJO Webinar zum Farbstein-Tracking

Der Weltschmuckverband CIBJO lädt am 18. Juni zum 9. Webinar „Jewellery Industry Voices“. Es geht um die Rückverfolgbarkeit von Farbedelsteinen entlang der kompletten Wertschöpfungskette bis zur Mine.

Omega eröffnet Boutique in Biel

Besucher von Omegas Heimatstadt können sich ab sofort am kompletten Portfolio der Schweizer Uhrenmarke erfreuen: Die gläserne Manufaktur, das Omega Museum und eine eigene Boutique sind gelebte Markengeschichte.

HDE-Online-Monitor 2020: E-commerce bleibt Wachstumstreiber

Der frisch erschienene HDE-Online-Monitor 2020 zeigt, dass die Verbraucher in Deutschland im vergangenen Jahr durchschnittlich 80 mal im stationären Nicht-Lebensmittelhandel einkaufen waren, für den Online-Bereich liegt dieser Wert im gleichen Zeitraum bei 22 Einkäufen.

Schnäppchenjagd auf Edelmetalle?

Wie sich die Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent ab 1. Juli auf Edelmetallpreise auswirkt, beantwortet Dominik Lochmann, Geschäftsführer von ESG Edelmetall-Service.

Silberschmuck weniger gefragt

Die Pandemie bringt Indien harte Zeiten und belastet die Silbernachfrage, so Heraeus.

Midora will durchstarten

Die Midora als eine der wichtigsten Fachmessen im Herbst findet wie geplant vom 5. bis 7. September in Leipzig statt. Ein umfassendes Hygienekonzept soll maximalen Schutz garantieren.

Börsenerholung und Goldpreis

Welche Chancen oder Risiken für die Goldnotierungen bergen die steigenden Aktienindizes? Der Goldpreis zeigte sich im Vergleich zu anderen traditionell als sicher geltenden Anlageklassen wie US-Staatsanleihen oder dem Yen jedenfalls robuster, berichtet Heraeus.

Inhorgenta baut Pole-Position aus

In der Messelandschaft der Uhren-, Schmuck- und Edelsteinbranche führen künftig alle Wege nach München. Die Inhorgenta ist mittlerweile Europas wichtigste Plattform, wie der Veranstalter in einer Pressemitteilung schreibt.

Studie zum Einzelhandel in Europa 2019

Deutsche geben EU-weit den geringsten Anteil ihres Geldes im stationären Einzelhandel aus. Der Umsatz am privaten Konsum ist in den 27 EU-Staaten im Jahr 2019 um 1,0 Prozent gesunken.

Kaufkraft der Deutschen

Im Jahr 2020 beträgt die Kaufkraft der Deutschen 23.766 Euro pro Kopf. Das geht aus einer GfK-Kaufkraftstudie hervor. Gegenüber Vorjahreswert entspricht dies einer Steigerung von 2,9 Prozent.

Die Krisenstrategien der Luxuskonzerne

Von wegen Luxus kennt keine Krisen. Es zeichnet sich ab, dass viele Konzerne mit klangvollen Namen mit schmerzhaften Umsatzeinbußen rechnen müssen.

Nordstil 2020 findet statt

Grünes Licht aus Hamburg: Die Nordstil wird vom 5. bis 7. September 2020 in Hamburg stattfinden. Damit steht in Deutschland der erste Ordertermin für die Konsumgüterbranche seit Ausbruch der Pandemie fest.

Rüschenbeck wird Premiumpartner von Garmin

Bereits seit 2016 vertreibt Garmin ausgewählte Modelle seiner Smartwatches exklusiv über Juweliere. Nun kommt Rüschenbeck hinzu, vertreten mit 13 Filialen in Deutschland und Österreich, darunter in Düsseldorf, Köln, Frankfurt, München und Kitzbühel.

Silber performt besser als Gold

Silber konnte sich in der vergangenen Woche gegenüber Gold behaupten, so ein Bericht von Heraeus.

IJL abgesagt

Reed Exhibitions teilt mit, dass die International Jewellery London IJL vom 13. bis 15. September 2020 im Alexandra Palace in London aufgrund der Corona-Pandemie ausfällt.

Liquiditätshilfen sind vor allem im Handel gefragt

Viele Unternehmen in Deutschland haben in der Coronakrise Liquiditätshilfen genommen. Im Mai waren es 24 Prozent, ebenso wie im April, wie die Konjunkturumfragen des ifo Instituts ergeben haben. Besonders viele waren es im Mai im Handel und bei den Dienstleistern mit jeweils 30 Prozent.

BVJ sieht bei MWST-Ermäßigung Probleme

Der Handelsverband Juweliere BVJ begrüßt zwar das Konjunkturpaket der Bundesregierung, sieht aber Probleme bei der Umsetzung der ermäßigten Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent ab dem 1. Juli. Nachfolgend der Wortlaut eines Statements von Joachim Dünkelmann, Geschäftsführer des BVJ.

Anleger kaufen weiterhin Gold

Gold-ETFs verzeichneten im bisherigen Jahresverlauf Rekordzuflüsse, berichtet Heraeus.

Geneva Watch Days sollen im August stattfinden

Nach den Absagen der Baselworld sowie des Genfer Uhrensalons Watches & Wonders sollen zumindest die Geneva Watch Days vom 26. bis 29. August stattfinden. Es dürfte die einzige Schweizer Luxusuhrenmesse in diesem Jahr sein.

CIBJO Webinar zu E-Commerce

Der Weltschmuckverband lädt am Donnerstag, den 11. Juni zum 8. Webinar „Jewellery Industry Voices“ ein. Diesmal steht Verlagerung des Verkaufs ins Internet im Mittelpunkt.

Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis abgesagt

Der Deutsche Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein 2020 sowie der Deutsche Nachwuchswettbewerb für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein 2020 werden in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht verliehen.

Engelkemper lädt zur Sommerausstellung

Die Sommerausstellung des Großhändlers Carl Engelkemper Münster findet vom 20. bis 22. Juni statt.

Duett der Schweizer Uhrmacherkunst

Die unabhängigen Schweizer Uhrenmarken H. Moser & Cie. und MB&F haben gemeinsam zwei Mechanik-Kollektionen kreiert, die den jeweils eigenen Stil mit der Handschrift des Partners verbinden.

Weißer Ritter für die MCH Group?

Mit dem Aus der Baselworld ist auch die Cash Cow der MCH Group tot. Die zweitwichtigste Veranstaltung im Messeportfolio, die Art Basel, droht dieses Jahr auszufallen. Die Umsatzeinbrüche der Messegesellschaft belaufen sich bislang auf über 40 Prozent, der Aktienkurs ging um 75 Prozent in die Knie. Nun setzt man auf einen privaten Investor, wie die Basler Zeitung BAZ berichtet.

Der Händler als „letzte Meile“

Das Paketaufkommen boomt. Immer mehr Ware wird online bestellt. Doch vergeblich Zustellversuche an der Haustür belasten Logistikdienstleister wie auch Umwelt. Das stationäre Einzelhandelsgeschäft kann hier als Abholstation dienen und dabei Online-Kunden in das Ladengeschäft locken, so ein aktueller Bericht von Imke Hahn im Newsletter des Einzelhandels Instituts EHI.