Das Magazin für Schmuck und Uhren

Uhren

Die Marke Jean Marcel ist im Gebäude der Schmuckwelten Pforzheim auf der Verkaufs­fläche „Deutsche Schmuck und Uhren“ präsent. Grund genug für ein Foto vor Ort: Geschäftsführer Jürgen Kuhn und sein Sohn Marcel Kuhn, Verkaufsleiter (Foto: Martin Glauner)

Zurück zum Ursprung

Jean Marcel

Jean Marcel steht für erschwinglichen Luxus. Jean Marcel Montres, die Firma hinter der Marke, ist bis dato in Baden-Baden zu Hause. Für Anfang nächsten Jahres ist jedoch ein Umzug in die Region um Pforzheim geplant.

Nur rund 60 Kilometer ist Baden-Baden von Pforzheim entfernt. Im Fall von Jean Marcel liegt die Goldstadt allerdings noch viel näher – nicht geografisch, sondern geschichtlich betrachtet. „Die Marke wurde im Jahr 1981 in Pforzheim ins Leben gerufen. Sie hat ihre Wurzeln in der ehemaligen Pforzheimer
Firma Gengenbach. Somit begeben wir uns mit dem Umzug zurück zu unserem
Ursprung“, erklärt Jürgen Kuhn. Er ist Mitgründer der Marke, Geschäftsführer von Jean Marcel Montres und stammt aus einer Familie, in der die Begeisterung für Uhren Tradition hat.

Und die vierte Generation ist bereits am Start: Marcel Kuhn leitet seit September 2016 den nationalen und internationalen Vertrieb. „Ein Markenzeichen der Jean-Marcel-Uhren ist die Verknüpfung von technischer Finesse mit ästhetischem Design“, meint er. Eine Aussage, die zum Beispiel auf die extrem flachen „Nano 3900“-Modelle zutrifft. Diese gibt es neuerdings mit Milanaise-Edelstahlband, das man dank stufenlos verstellbarer Magnetschließe an den Arm anpassen kann.

Text: Saraj Morath

www.jeanmarcel.com

Zurück