Schmuck

Alle News

| Schmuck

Next Generation Diamonds

Nevermined (Promotion)

Dass die Schmuckindustrie den Labordiamanten immer häufiger seinem Minenäquivalent vorzieht, ist unbestritten. Nun lautet die Frage: Woher bezieht man die Diamanten der neuen Ära am besten?

Wir stellen den renommierten Lab-grown-Produzenten Nevermined vor und nennen 5 gute Gründe, weshalb Goldschmiede, Juweliere und Schmuckproduzenten diesen Diamanthersteller unbedingt im Auge behalten sollten.

1) Made in Germany
Die Nevermined GmbH wurde 2021 von Christine und Michael Marhofer in Essen gegründet und ist einer der ersten Hersteller von Labordiamanten mit Sitz in Deutschland. Im Herzen des Ruhrgebiets produziert Nevermined echte lab-grown Diamanten im CVD-Verfahren – transparent, nachvollziehbar und gemäß höchster deutscher Qualitätsstandards. Anfangs wurden die Diamanten ausschließlich in Schmuckstücken der eigenen Marke mandana Jewellery verarbeitet. Seit April 2024 sind die LGD auch für externe Firmenkunden erhältlich. Von seinem Standort in Nordrhein-Westfalen aus garantiert Nevermined deutschen Service, kurze Transportwege und einen schnellen Versand innerhalb Deutschlands und in die ganze Welt.

2) 175.000 Karat pro Jahr – Tendenz steigend
Derzeit fertigt Nevermined in seinem für die Serienfertigung vorgesehenen Maschinenpark sage und schreibe 175.000 Karat Nevermined lab-grown Diamanten pro Jahr. Die chemischen und physikalischen Rezepturen dafür hat das Labor eigenhändig entwickelt. Technisch ist es damit in der Lage, sämtliche Größen bis zu 10-Karat-Diamanten zu kreieren, der Fokus liegt auf 0,1 bis 5 Karat. Auch die Produktion von Fancy Colours wird weiterhin aufgestockt. In den kommenden zwei Jahren soll die Kapazität auf knapp 1 Million Karat an lab-grown Diamanten erweitert werden.

3) Nachhaltig und fair
Nachhaltigkeit ist neben Transparenz und Fairness einer der wichtigsten Kernwerte des Unternehmens, weshalb Nevermined auf sämtliche aus der Diamantindustrie bekannten ethischen und ökologischen Konflikte verzichtet. Nevermined Labordiamanten schonen das Klima, die Regenwälder, die Wasservorkommen und landwirtschaftlichen Flächen. Die für die Produktion notwendigen Anlagen werden ausschließlich mit zertifiziertem Ökostrom betrieben. Das Unternehmen strebt sogar an, einen Teil der benötigten Energien in Zukunft selbst zu erzeugen. Während der gesamten Produktion bleiben die einzelnen Prozessschritte zu jeder Zeit transparent und es gelten faire Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeitenden.


„Next Generation Diamonds“ von Nevermined – wir dürfen damit rechnen,
dass dieses Unternehmen die Diamantbranche gehörig aufmischen wird.


4) Exzellente 4C-Qualität
Nevermined Diamanten stehen Minendiamanten in nichts nach – im Gegenteil. Ein Karat eines Nevermined Diamanten wächst in der eigens entwickelten Produktionsstätte in Deutschland in gerade mal 2 Wochen mittels CVD-Verfahren heran. Sie werden gleichermaßen nach den 4C-Kriterien bewertet und von den renommiertesten Instituten GIA und IGI zertifiziert.

5) Luxus für Next Gen-Zielgruppen
„Luxus kostet nicht die Welt“ ist das Motto des Herstellers, der anstrebt, Luxus mit seinen fairen LGD-Preisen einer neuen Generation zugänglich zu machen. Damit leistet Nevermined nicht nur Pionierarbeit für die Schmuckindustrie, sondern auch für die „Next Generation“: Nevermined Diamanten sind von nun an erste Wahl für die verantwortungsbewusste Generation, die in nachhaltigen Schmuck und eine transparente und konfliktfreie Produktion investiert und für die „ewige Liebe“ unmittelbar mit dem Erhalt des Planeten zusammenhängt.

nevermined-diamonds.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Hier spricht der Juwelier

Hans Dieter Wüst (72), Seniorchef von Juwelier Wenthe aus Mannheim, über seinen Ruhestand, seine Nachfolg ...

Mehr

| Schmuck

Die Verbände der Schmuck- und Uhren-, Juweliers- sowie Diamantbranche haben ein gemeinsames Fachseminar in ...

Mehr

| Schmuck

Im Schlosspark des Europa-Parks in Rust fand am 24. Juni das exklusive Schmuckevent der Kollektion „Mauri ...

Mehr