Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Uschy Schleipfer ist Künstlerin des Monats Februar

Nach ihrer Ausbildung an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau machte sich Uschy Schleipfer selbständig, zunächst in Berlin, seit 1994 hat sie ihr Atelier in Frankfurt. Seit vielen Jahren beteiligt sich die Künstlerin an Ausstellungen in ganz Deutschland, zuletzt zeigte sie ihre Arbeiten zum Thema „15 Facetten – 15 Positionen zu Schmuck“ beim BBK in Frankfurt. Uschy Schleipfer ist Mitbegründerin und Ausstellerin des seit 2014 monatlich stattfindenden „Schmuck Forum am Main“ im Bautz-Gewerbepark Hanau-Großauheim. Die Schmuckstücke der Künstlerin sind aus Gold, Silber oder Platin gefertigt, ein besonderes Steckenpferd ist das Emaillieren. Edle Metalle werden gerne mit Glas, Filz, Eisen oder auch Kunststoff kombiniert. Uschy Schleipfer lässt ihren Schmuck Geschichten erzählen, nicht selten sind Fund- oder Erinnerungsstücke der Ausgangspunkt für die Entstehung eines neuen Rings, einer Kette oder Brosche. Sie versucht alle alten Informationen mit aufzunehmen, die Geschichte begreifbar zu machen, den ideellen Wert zu erhalten, das Objekt zu veredeln und den materiellen Wert zu steigern. Auf augenzwinkernde Weise und in handwerklich perfekter Ausführung entstehen so individuelle Schmuck- und Kunststücke. Die Präsentation ist bis zum 28. Februar 2018, dienstags bis sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr im Goldschmiedehaus zu sehen.

Infos: www.gfg-hanau.de

Zurück

Carl F. Bucherer Europe: neue Führungskraft

Hans-Christian Mohr hat die operative Verantwortung der Tochtergesellschaft Carl F. Bucherer Europe in München als Managing Director übernommen.

Mehr >>

Baselworld: Live-News aufs Smartphone

Die weltweit führende Uhren- und Schmuckmesse geht 2018 mit einem neuen, innovativen Kommunikationskonzept an den Start.

Mehr >>

Richemont: Luxuskonzern verzeichnet Umsatzsprung

Weil exklusiver Schmuck gefragt war, klingelten bei Richemont im Weihnachtsquartal die Kassen. Bei den Uhren lief es hingegen weniger gut.

Mehr >>

Inhorgenta: Bernstein und Digitalisierung im Fokus

Es sind zwei von zahlreichen Messe-Highlights: Das Inhorgenta-Partnerland Polen präsentiert preisgekrönte Bernsteinschmuckstücke, das „Inhorgenta Forum“ thematisiert den digitalen Wandel.

Mehr >>

Was online gekauft wird

DVDs, CDs und Bücher – nichts wird lieber online erstanden als Unterhaltungsmedien. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.

Mehr >>

Pflichtaufgaben 2018 für den Einzelhandel

Das Jahr 2018 wird für den Einzelhandel mit einigen wichtigen Pflichtaufgaben verbunden sein. Die Datenschutzgrundverordnung etwa wird neue Anforderungen stellen.

Mehr >>

Kaufmann für E-Commerce im Handel

Durch die Ausbildungsordnung für den neu geschaffenen Beruf „Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce“ können ab August erstmals die künftigen Fachkräfte passgenau ausgebildet werden.

Mehr >>

Kreativität gesucht!

In der schnelllebigen Konsumgüterbranche sind immer wieder neue Ideen, frische Produkte und innovative Designkonzepte gefragt. Bis zum 19. März können sich Kreative für das Förderprogramm auf der Tendence bewerben.

Mehr >>

Schmuckevent auf der Handwerksmesse

Der Auftritt von renommierten Galerien und die „Sonderschau Schmuck“ machen die Internationale Handwerksmesse vom 7. bis 13. März in München zum Treffpunkt für Schmuckbegeisterte.

Mehr >>

Unikate Pforzheimer Gestalter

Die Goldstadt Pforzheim feierte 2017 ihren 250. Geburtstag. Die Firma Schütt, seit 1890 in Pforzheim ansässig, beging das 50-jährige Jubiläum der Edelsteinausstellung Schütt.

Mehr >>