Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Messeseminar zeigt Trends auf

Paola De Luca, Creative Director & Forecaster of Trendvision Jewellery + Forecasting, erläuterte den Teilnehmern die vier von ihrem Unternehmen herausgearbeiteten Megatrends. Für 2018 soll „Sustainable Harmony“ den Lebensstil des digitalen Modernisten reflektieren, der sich durch technologisches Können und ein gesundes Leben auszeichnet und nach einer besseren Umwelt sowie Nachhaltigkeit für alle strebt. Dazu passen Schmuckdesigns mit geometrischen Mustern, lackierte Oberflächen und farbige Inlays. Von den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts inspirierte, schmale Diamant-Ketten sollen ebenfalls gefragt sein. Laut Aussage von De Luca sei bei diesem Trend weniger mehr und Minimalismus sei bei vielen Menschen mit einem aktiven Lebensstil populär. Dies werde auch zu einer Evolution des Schmuckdesigns führen. Einen weiteren Trend sieht das Unternehmen in Elementen und dem Flair der Renaissance-Zeit.  „Preserving our Heritage“ ist das Thema für Schmuckstücke mit märchenhaften, esoterischen Elementen wie Amulette, Talismane und Glückszahlen. Intensive Farben und Symbole seien für diesen Trend repräsentativ. „Searching for Poetry“ stelle die Handwerkskunst in den Mittelpunkt und nutze dafür neueste Technik wie 3D-Drucke, Laserschnitte, digitale Drucke, Gravuren und Fotografie. So entstünden extravagante Formen und Muster mit Anklang an die 1970er- und 1980er-Jahre. Der vierte Mega-Trend „Futurama“ drehe sich um eine Design-Sprache, die futuristisch und glamourös sei, und elektrische Farbpaletten sowie Materialien wie Nano-Keramik, PVD-Beschichtungen und verpixelte Oberflächen einsetze. Dazu gehören auch sportliche Elemente. Infos: www.hktdc.com

Zurück

Fossil schließt Filialen

Nach der Bekanntgabe der schwachen Zahlen zum zweiten Quartal plant der Uhren- und Taschenhersteller offenbar die Schließung von 50 Niederlassungen in diesem Jahr.

Mehr >>

Ulysse Nardin: neuer CEO ernannt

Zum 28. August wird Patrick Pruniaux den Posten des CEO beim Schweizer Uhrenhersteller Ulysse Nardin übernehmen.

Mehr >>

Inhorgenta Trendfactory: Save the Date!

Dieses Datum sollten sich Juweliere schon einmal im Kalender notieren: Der Termin für die vierte Inhorgenta Trendfactory steht. Und die Location ist spektakulär.

Mehr >>

Neues Ausbildungsjahr eingeläutet

Begleitet von zwei Jubiläen haben 13 neue Lehrlinge am 1. August ihre Ausbildung bei Glashütte Original aufgenommen.

Mehr >>

Führung im Goldschmiedehaus

Kunsthistoriker Michael Sprenger zeigt den Besuchern die Highlights der aktuellen Ausstellungen und nimmt sie auf eine Reise durch die Geschichte der Schmuckkunst mit.

Mehr >>

Sehnsucht nach Entschleunigung

Handwerkliche Manufaktur-Services auf der Verkaufsfläche sind laut dem jüngsten Newsletter des EHI der neuste Trend und versprechen dem Handel Profilierung in digitalen Zeiten.

Mehr >>

Anleger flüchten in sicheren Hafen

Gold hat in der vergangenen Handelswoche eine beeindruckende Performance hingelegt und marschiert in großen Schritten in Richtung des Zwei-Monats-Hochs von 1.296 US-Dollar je Feinunze.

Mehr >>

Glamour in den Schmuckwelten

Die Ausstellung „Kronen der Macht“ ist vom 19. August bis 30. September zu Gast in den Schmuckwelten Pforzheim.

Mehr >>

KMU den Rücken stärken

Auf deutsche Initiative hin hat das „EU SME Envoys Network“ das neue europäische Aktionsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erarbeitet.

Mehr >>

Bildungsprojekt gestartet

Im Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) fand der Auftakt des Bildungsprojekts „PerSe – Perspektive Selbstverwaltung“ zur Stärkung der Selbstverwaltung im Handwerk statt.

Mehr >>