Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Messeseminar zeigt Trends auf

Paola De Luca, Creative Director & Forecaster of Trendvision Jewellery + Forecasting, erläuterte den Teilnehmern die vier von ihrem Unternehmen herausgearbeiteten Megatrends. Für 2018 soll „Sustainable Harmony“ den Lebensstil des digitalen Modernisten reflektieren, der sich durch technologisches Können und ein gesundes Leben auszeichnet und nach einer besseren Umwelt sowie Nachhaltigkeit für alle strebt. Dazu passen Schmuckdesigns mit geometrischen Mustern, lackierte Oberflächen und farbige Inlays. Von den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts inspirierte, schmale Diamant-Ketten sollen ebenfalls gefragt sein. Laut Aussage von De Luca sei bei diesem Trend weniger mehr und Minimalismus sei bei vielen Menschen mit einem aktiven Lebensstil populär. Dies werde auch zu einer Evolution des Schmuckdesigns führen. Einen weiteren Trend sieht das Unternehmen in Elementen und dem Flair der Renaissance-Zeit.  „Preserving our Heritage“ ist das Thema für Schmuckstücke mit märchenhaften, esoterischen Elementen wie Amulette, Talismane und Glückszahlen. Intensive Farben und Symbole seien für diesen Trend repräsentativ. „Searching for Poetry“ stelle die Handwerkskunst in den Mittelpunkt und nutze dafür neueste Technik wie 3D-Drucke, Laserschnitte, digitale Drucke, Gravuren und Fotografie. So entstünden extravagante Formen und Muster mit Anklang an die 1970er- und 1980er-Jahre. Der vierte Mega-Trend „Futurama“ drehe sich um eine Design-Sprache, die futuristisch und glamourös sei, und elektrische Farbpaletten sowie Materialien wie Nano-Keramik, PVD-Beschichtungen und verpixelte Oberflächen einsetze. Dazu gehören auch sportliche Elemente. Infos: www.hktdc.com

Zurück

Hoffnung für die Luxusbranche

Laut der Unternehmensberatung Bain & Co. wird der Weltmarkt für Luxus in diesem Jahr um zwei bis vier Prozent wachsen – doch nicht alle Hersteller profitieren.

Mehr >>

SIHH wächst weiter

Der Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) auf Erfolgskurs: Die exklusive Uhrenmesse konnte für 2018 prominenten Zuwachs gewinnen – darunter die Luxusmarke Hermès.

Mehr >>

Fritsch startet mit neuen Marken

Axel Fritsch, ehemals langjähriger geschäftsführender Gesellschafter der Firma Bastian Inverun, ist ab Juni im Schmuckbusiness zurück.

Mehr >>

Michael Kors schließt Filialen

Der Luxus-Hersteller Michael Kors hat finanzielle Probleme und will daher bis zu 125 seiner weltweit 960 Filialen zumachen.

Mehr >>

Al Capones Taschenuhr zum Gebot

Üblicherweise kommen in Auktionshäusern Schätze von den Reichen und Berühmten unter den Hammer. RR Auctions versteigert nun Schmuckstücke von den „Berüchtigten“.

Mehr >>

Lindsay Lohan glänzt mit Schmuck

Weil ihre Karriere als Schauspielerin ins Stocken geraten ist, soll auf anderem Wege für Glamour gesorgt werden. Lindsay Lohan (30) plant offenbar auch eine eigene Schmuck-Kollektion.

Mehr >>

Einzelhandelsperspektiven in Zeiten der Digitalisierung

Die Bundesregierung hat in Berlin die Ergebnisse der „Dialogplattform Einzelhandel“ vorgestellt. Im Fokus: Digitalisierung, demografischer Wandel und verändertes Konsumentenverhalten.

Mehr >>

Gold: Gewinnmitnahmen nach 7-Monats-Hoch

In der vergangenen Handelswoche stand Gold, so schrieb Dominik Sperzel für den Technologiekonzern Heraeus, unter dem Einfluss des EZB-Zinsentscheides, der Anhörung von James Comey sowie der Großbritannien-Wahl.

Mehr >>

Nordstil Forum: Was bewegt den Einzelhandel?

Das Vortragsprogramm steht: Im Nordstil Forum dreht sich in der Halle B1.0 drei Tage lang alles rund um aktuelle Themen des Einzelhandels.

Mehr >>

Goldmünze zu „250 Jahre Goldstadt Pforzheim“

Freunde der Goldstadt Pforzheim und interessierte Sammler können ab sofort eine ganz spezielle Jubiläums-Medaille „250 Jahre Goldstadt Pforzheim“ erwerben.

Mehr >>