Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

2017- Ein Rekordjahr für den Handel

Das hat das Statistische Bundesamt in einer Schätzung ermittelt. Das wäre die höchste Steigerung seit Beginn dieser Erhebung seit 1994. Der HDE geht dagegen weiter von einem Zuwachs von rund drei Prozent aus. Auch für 2018 wird vom HDE auf Grund der günstigen Umfeldbedingungen mit einem weiteren kräftigen Zuwachs gerechnet. Das wäre das neunte Jahr in Folge. Wegen der Zuwanderung aus anderen EU-Staaten und der Zahl der Flüchtlinge leben und konsumieren in Deutschland in diesem Jahr rund 83 Millionen Menschen. Das Ifo-Institut rechnet mit etwa einer halben Million zusätzlicher Arbeitsplätze. Die Tarifeinkommen stiegen mit 2,3 Prozent stärker als die Inflation. Dennoch profitieren nicht alle Geschäfte gleichermaßen von dem Aufwärtstrend. Laut Creditreform haben 2017 rund 4 300 Läden aufgegeben. Die Gründe sind vielfältig: Da ist einmal die Schließung aus Altersgründen, weil kein Nachfolger zu finden ist. Hinzu kommt die Konkurrenz durch den Onlineverkauf rund um die Uhr. Er ist derzeit mit einem Plus von 9,6 Prozent der größte Wachstumstreiber und wohl die bedeutendste Veränderung im Handel seit Einführung der Selbstbedienung. Nach Spielwaren, Büchern und Unterhaltungselektronik gehören Uhren und Schmuck mit einem Anteil von 23,4 Prozent, der im Weihnachtsgeschäft meist erzielt wird, zu den wichtigsten Umsatzträgern in den Monaten November und Dezember.

Zurück

Carl F. Bucherer Europe: neue Führungskraft

Hans-Christian Mohr hat die operative Verantwortung der Tochtergesellschaft Carl F. Bucherer Europe in München als Managing Director übernommen.

Mehr >>

Baselworld: Live-News aufs Smartphone

Die weltweit führende Uhren- und Schmuckmesse geht 2018 mit einem neuen, innovativen Kommunikationskonzept an den Start.

Mehr >>

Richemont: Luxuskonzern verzeichnet Umsatzsprung

Weil exklusiver Schmuck gefragt war, klingelten bei Richemont im Weihnachtsquartal die Kassen. Bei den Uhren lief es hingegen weniger gut.

Mehr >>

Inhorgenta: Bernstein und Digitalisierung im Fokus

Es sind zwei von zahlreichen Messe-Highlights: Das Inhorgenta-Partnerland Polen präsentiert preisgekrönte Bernsteinschmuckstücke, das „Inhorgenta Forum“ thematisiert den digitalen Wandel.

Mehr >>

Was online gekauft wird

DVDs, CDs und Bücher – nichts wird lieber online erstanden als Unterhaltungsmedien. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.

Mehr >>

Pflichtaufgaben 2018 für den Einzelhandel

Das Jahr 2018 wird für den Einzelhandel mit einigen wichtigen Pflichtaufgaben verbunden sein. Die Datenschutzgrundverordnung etwa wird neue Anforderungen stellen.

Mehr >>

Kaufmann für E-Commerce im Handel

Durch die Ausbildungsordnung für den neu geschaffenen Beruf „Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce“ können ab August erstmals die künftigen Fachkräfte passgenau ausgebildet werden.

Mehr >>

Kreativität gesucht!

In der schnelllebigen Konsumgüterbranche sind immer wieder neue Ideen, frische Produkte und innovative Designkonzepte gefragt. Bis zum 19. März können sich Kreative für das Förderprogramm auf der Tendence bewerben.

Mehr >>

Schmuckevent auf der Handwerksmesse

Der Auftritt von renommierten Galerien und die „Sonderschau Schmuck“ machen die Internationale Handwerksmesse vom 7. bis 13. März in München zum Treffpunkt für Schmuckbegeisterte.

Mehr >>

Unikate Pforzheimer Gestalter

Die Goldstadt Pforzheim feierte 2017 ihren 250. Geburtstag. Die Firma Schütt, seit 1890 in Pforzheim ansässig, beging das 50-jährige Jubiläum der Edelsteinausstellung Schütt.

Mehr >>