Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Gut gebloggt ist halb verkauft

Nichts ist glaubwürdiger, als eine Produktempfehlung, die von einem vertrauenswürdigen Menschen ausgesprochen worden ist. Im Handumdrehen wird der Hinweis oder Rat zur Produktwerbung. Die persönliche Empfehlung ist deshalb ein mächtiges Instrument, das immer mehr Unternehmen für sich nutzen. Ob auf Instagram, Youtube, Facebook oder in einem Blog, diese Influencer sind das Tor zum Kunden und damit der Schlüssel für mehr Erfolg. Doch welche Rolle können sie im Marketing-Mix eines Unternehmens spielen? Wie gewinnt man Blogger überhaupt für sich und wie läuft solch eine Zusammenarbeit ab? Welche interessanten Erkenntnisse über die Zielgruppen haben Blogger, und woran erkennt man, ob ein Blogger auch wirklich ein Influencer ist? Viele Fragen. Antworten darauf liefert BlogUps im Rahmen der Nordstil vom 13. bis 15 Januar 2018. Die Initiative richtet sich sowohl an Händler als auch an Aussteller. Sie bietet ihnen die Gelegenheit, mit erfahrenen Bloggern in Dialog zu treten, wertvolle Insights zu gewinnen und neue Impulse zu generieren. BlogUps steht für „Blog Up your Business“ und damit ist der Name Programm. Organisiert wird das Angebot von Michaela Hoechst-Lühr. Sie unterhält mit „herzlieb.de“ einen der reichweitenstärksten Blogs Deutschlands und zählt zu den erfahrensten Food-Bloggern der Nation. Neben ihr warten weitere Blogger auf der Nordstil darauf, mit Händlern und Ausstellern in Dialog zu treten und Synergien entstehen zu lassen.

Infos: www.nordstil.messefrankfurt.com

Zurück

Carl F. Bucherer Europe: neue Führungskraft

Hans-Christian Mohr hat die operative Verantwortung der Tochtergesellschaft Carl F. Bucherer Europe in München als Managing Director übernommen.

Mehr >>

Baselworld: Live-News aufs Smartphone

Die weltweit führende Uhren- und Schmuckmesse geht 2018 mit einem neuen, innovativen Kommunikationskonzept an den Start.

Mehr >>

Richemont: Luxuskonzern verzeichnet Umsatzsprung

Weil exklusiver Schmuck gefragt war, klingelten bei Richemont im Weihnachtsquartal die Kassen. Bei den Uhren lief es hingegen weniger gut.

Mehr >>

Inhorgenta: Bernstein und Digitalisierung im Fokus

Es sind zwei von zahlreichen Messe-Highlights: Das Inhorgenta-Partnerland Polen präsentiert preisgekrönte Bernsteinschmuckstücke, das „Inhorgenta Forum“ thematisiert den digitalen Wandel.

Mehr >>

Was online gekauft wird

DVDs, CDs und Bücher – nichts wird lieber online erstanden als Unterhaltungsmedien. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.

Mehr >>

Pflichtaufgaben 2018 für den Einzelhandel

Das Jahr 2018 wird für den Einzelhandel mit einigen wichtigen Pflichtaufgaben verbunden sein. Die Datenschutzgrundverordnung etwa wird neue Anforderungen stellen.

Mehr >>

Kaufmann für E-Commerce im Handel

Durch die Ausbildungsordnung für den neu geschaffenen Beruf „Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce“ können ab August erstmals die künftigen Fachkräfte passgenau ausgebildet werden.

Mehr >>

Kreativität gesucht!

In der schnelllebigen Konsumgüterbranche sind immer wieder neue Ideen, frische Produkte und innovative Designkonzepte gefragt. Bis zum 19. März können sich Kreative für das Förderprogramm auf der Tendence bewerben.

Mehr >>

Schmuckevent auf der Handwerksmesse

Der Auftritt von renommierten Galerien und die „Sonderschau Schmuck“ machen die Internationale Handwerksmesse vom 7. bis 13. März in München zum Treffpunkt für Schmuckbegeisterte.

Mehr >>

Unikate Pforzheimer Gestalter

Die Goldstadt Pforzheim feierte 2017 ihren 250. Geburtstag. Die Firma Schütt, seit 1890 in Pforzheim ansässig, beging das 50-jährige Jubiläum der Edelsteinausstellung Schütt.

Mehr >>