Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Gold – Abwärtstrend gestoppt?

US-Wirtschaftsdaten, wie der Anstieg des ISM-Einkaufsmanagerindex aus den USA, konnten sich zeitweise leicht positiv auf den Goldpreis auswirken. Die größte Bewegung wurde durch die Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten im Markt hervorgerufen. Der Goldpreis hat sich aber bis zum Schlusskurs am Freitag mit 1.276 Dollar wieder erholt. Beflügelt wurde der Preisanstieg durch die Meldung einer russischen Nachrichtenagentur, dass Nordkorea einen neuen Raketentest plant. Im Zentrum der Aufmerksamkeit standen letzte Woche ebenfalls die US-Zentralbank mit den angekündigten Zinserhöhungen und die Pläne von Donald Trump, Steuererleichterungen für Unternehmen durchzusetzen. Im Ausblick für die aktuelle Handelswoche sieht Heraeus Unterstützung bei 1253 Dollar (200-Tage-gleitender Durchschnitt). Der Preis für Silber befindet sich nach seinem Hoch am 8. 9. von 18,20 US-Dollar pro Feinunze weiterhin auf Talfahrt. Zunächst stabilisierte sich der Kurs im Laufe der Berichtswoche, verlor jedoch nach Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten um 1,5 Prozent an Wert und konnte sich danach wieder erholen. Die Nachfrage nach Silber ist aufgrund der guten Konjunktur und der starken Preiskorrektur innerhalb der letzten vier Wochen, sowohl von Investoren als auch von der Industrie auf hohem Niveau. Seit September befindet sich der Preis von Platin im freien Fall. Platin hat somit seit Anfang September 8 Prozent an Wert verloren und ist damit auch ins Fahrwasser von Gold geraten. Die finanzielle Krise der südafrikanischen Minen wird sich Analysten zufolge in einer rückläufigen Produktion widerspiegeln und somit die aktuellen Preise unterstützen. Weiterhin gehen Analysten trotz des Dieselskandals davon aus, dass die Platinnachfrage in Lkws sowie Geländefahrzeugen von den strikten Emissionskontrollen gerade in Ländern wie China profitieren wird.

Zurück

Inhorgenta Award geht in die zweite Runde

Mit vielen Promis und einer glanzvollen Gala wird am 18. Februar 2018 im Postpalast München die Verleihung des Inhorgenta Awards zelebriert. Ab sofort können die Arbeiten online eingereicht werden.

Mehr >>

Smarte Technik führt Wunschzettel an

Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom wollen sieben von zehn Bundesbürgern zu Weihnachten Technik verschenken oder für sich selbst anschaffen. Auch Smartwatches stehen auf dem Wunschzettel weit oben.

Mehr >>

Farbe des Jahres 2018 gekürt

Das kommende Jahr wird mystisch: Laut dem Pantone-Farbinstitut heißt die Farbe des Jahres 2018 „Ultra Violet“.

Mehr >>

Juwelier Rüschenbeck expandiert

Im Herzen von München, auf der Theatinerstraße 36, hat Juwelier Rüschenbeck eine neue Boutique eröffnet.

Mehr >>

IWC eröffnet Pilot’s Bar

Im Lokal „Les Aviateurs“ können Gäste im Ambiente eines exklusiven Gentlemen’s Club den Geist von Flugpionieren wie Antoine de Saint-Exupéry spüren.

Mehr >>

1. Advent: zufriedenstellender Auftakt

Der Einzelhandel ist mit der Woche vor dem ersten Advent verhalten zufrieden. Das zeigt eine aktuelle Trendumfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE).

Mehr >>

Leichter Dämpfer bei Konsumstimmung zum Jahresbeginn

Die Verbraucher wollen sich zum Jahresbeginn 2018 mit ihren Konsumausgaben etwas zurückhaltender zeigen als in den letzten Monaten. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer.

Mehr >>

Tendence 2018: ein Erlebnis für den Handel

Vom 30. Juni bis 3. Juli 2018 finden Händler nicht nur ausgefallene Kreationen auf der Tendence. Die Messe bietet auch reichlich Impulse und Informationen.

Mehr >>

Gold steht weniger im Fokus

Angesichts der anhaltenden Schwäche des US-Dollars startete Gold mit 1.284 US-Dollar je Feinunze in die vergangene Handelswoche und testete zunächst die 1.300 Dollar-Marke.

Mehr >>

Neue Datenbank für förderfähige Start-ups

Mit dem Förderprogramm „INVEST – Zuschuss für Wagniskapital“ unterstützt das BMWi Investitionen von Privatpersonen in junge innovative Unternehmen.

Mehr >>