Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Fritsch startet mit neuen Marken

Nach dem Verkauf seiner Geschäftsanteile und dem Ausscheiden bei Bastian Inverun Ende 2016 startet Axel Fritsch im Sommer 2017 mit seiner neuen Marke Fritsch Sterling. Gemeinsam mit Eric Gärtner, dem ehemaligen Prokuristen von Bastian Inverun, wird er künftig die Geschicke der Marke Fritsch Sterling steuern. „Ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit meinen zahlreichen, langjährigen Geschäftsfreunden“, so Axel Fritsch. „Denn den persönlichen Kontakt mit den Juwelieren wird es zukünftig weiterhin geben.“ Bei Fritsch Sterling handelt es sich um eine Premium-Silbermarke, die ausschließlich den Fachhandel beliefert. Diamanten und Edelsteine zieren die Schmuckstücke aus schlichtem Silber. Zudem übernimmt Axel Fritsch ab sofort den Vertrieb der dänischen Silberschmuckmarke Spirit Icons. Mehr dazu erfahren Sie in der GZ Juli-Ausgabe.

Zurück

Ranking der deutschen Luxusmarken

Mit Aufsteigern und Neueinsteigern zeigt die Studie „Die deutschen Luxusmarken 2018“, dass deutsche Uhrenmarken eine hohe Wertschätzung genießen.

Mehr >>

Neuigkeiten zu Schmuckmessen

ReedExhibitions wird im Juni für eine Roadshow in Pforzheim und Idar-Oberstein zu Gast sein und Neuigkeiten zu führenden Schmuckmessen präsentieren – einige Informationen gab der Messeveranstalter bereits jetzt bekannt.

Mehr >>

IWC veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

IWC Schaffhausen veröffentlicht als erster Schweizer Luxusuhrenhersteller einen Nachhaltigkeitsbericht gemäß den Best-Practice-Standards der Global Reporting Initiative (GRI).

Mehr >>

Neue Partner für Nachwuchsmodels

Die norddeutsche Lifestyle-Marke Paul Hewitt ist offizieller Werbepartner von „Germany's Next Topmodel“.

Mehr >>

Spannungen in Syrien rücken Gold in den Fokus

Die sich verschärfenden Spannungen zwischen den USA und Russland – unter anderem aufgrund der Militäraktionen in Syrien – könnten den Goldpreis weiterhin nach oben treiben.

Mehr >>

Blogger auf der Nordstil

Influencer-Marketing ist nicht mehr wegzudenken. Deshalb bringt die Dialog-Plattform „BlogUps“ auf der Nordstil vom 11. bis 13. August in Hamburg die Händler und Aussteller mit Bloggern zusammen.

Mehr >>

Finanzielle Überforderung für den Handel

Mit Blick auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Grundsteuer macht der Handelsverband Deutschland (HDE) deutlich, dass den Händlern keine Überforderung drohen darf.

Mehr >>

Start-ups – die neuen Innovationstreiber

Die Digitalisierung stellt den stationären Handel zunehmend vor neue Herausforderungen. Kleine, spezialisierte Unternehmen suchen ihren Platz im Markt.

Mehr >>

Mittelstand profitiert nicht von guter Konjunktur

Die Geschäftslage und die Erwartungen im Einzelhandel sind weiterhin positiv. Im Mittelstand allerdings ist die Situation deutlich schlechter, so der HDE.

Mehr >>

LVMH: Umsatz deutlich gewachsen

Der Luxuskonzern LVMH hat seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich gesteigert.

Mehr >>