Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Fossil-Aktien brechen ein

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, haben eine Prognosesenkung und der Abgang des Finanzchefs beim Uhren- und Taschenhersteller Fossil die Anleger flüchten lassen. Die Aktien brachen am Mittwoch im vorbörslichen Geschäft an der New Yorker Wall Street um 24 Prozent auf 9,06 Dollar ein. Am Dienstabend hatte die US-Firma Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt und bei Umsatz und Ergebnis die Erwartungen verfehlt. Vor allem das Geschäft mit traditionellen Uhren schwächelt. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern nun mit einem Rückgang der Erlöse zwischen 4,5 und 8,5 Prozent. Zuvor war ein Minus von 1,5 bis 6 Prozent erwartet worden. Zudem habe Finanzchef Dennis Secor seinen Posten aus persönlichen Gründen abgegeben, Nachfolger werde Vorstandsmitglied Jeffrey Boyer. Seit Jahresanfang haben die Titel rund 55 Prozent verloren. Beim Ergebnis pro Aktie verfehlte Fossil die Erwartungen bereits zum dritten Mal, beim Umsatz lagen sie das fünfte Mal innerhalb der vergangenen acht Quartale daneben. Wie es der restlichen Uhrenbranche geht, lesen Sie in der August-Ausgabe der GZ.

Zurück

Inhorgenta Munich glänzt mit Ausstellerplus

Die heute gestartete Münchener Messe verzeichnet das zweite Jahr in Folge deutliche Zuwächse. Wie sich die Branche 2017 geschlagen hat, gab der Handelsverband Juweliere (BVJ) auf der Eröffnungskonferenz bekannt.

Mehr >>

Interaktives Schmuckdesign

Das In-Store-Design-Studio von Insignety ermöglicht Juwelieren in vier Schritten, individuelle Schmuckstücke gemeinsam mit ihren Kunden zu kreieren. Auf der Inhorgenta Munich können sich die Besucher von dem Konzept persönlich überzeugen.

Mehr >>

Gemworld 2018 mit neuem Konzept

Die Schmuck- und Edelsteinmesse Gemworld Munich stellt sich den Herausforderungen der Zukunft und führt 2018 erstmals das „Showcase“-Konzept ein.

Mehr >>

„JOOP!“ ist zurück

Ab der kommenden Herbst-Winter-Saison produziert und vertreibt die Amor Group aus Obertshausen exklusiv Schmuck und Uhren unter der Marke „JOOP!“.

Mehr >>

Baselworld: „Hong Kong Pavilion“ zieht um

In diesem Jahr steht für den „Hong Kong Pavilion“ auf der Baselworld wieder ein Umzug an: Nach fünf Jahren in Halle 4 ist der Gemeinschaftsstand 2018 in Halle 2.0 zu finden.

Mehr >>

Junghans mit positivem Geschäftsjahr

Der Schramberger Uhrenhersteller kann für das Jahr 2017 ein stabiles Ergebnis vorweisen und investiert weiter in den Standort.

Mehr >>

Aktion für den Fachhandel

Citizen feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum und unterstützt den Fachhandel mit einer Mailingaktion.

Mehr >>

Ausnahmeprodukte prägen Baselworld

„Es gibt keine bessere Art, ein Produkt zu entdecken, als es zu sehen und in der Hand zu halten, betont François Thiébaud, Präsident des Komitees Schweizer Aussteller der Baselworld im Vorfeld der Messe.

Mehr >>

Inflationsängste bringen Edelmetallen keinen Auftrieb

Es war ein turbulenter Start in die Woche für die US-Aktienmärkte, nachdem die US-Arbeitsmarktzahlen besser als erwartet ausfielen.

Mehr >>

Indien ist Partnerland der Ambiente 2019

Das neue Partnerland der Ambiente 2019 steht fest: Indien übernimmt den Partnerlandglobus von den Niederlanden. Das gab die Messe am vorletzten Messetag der Ambiente bekannt.

Mehr >>