Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Designlabor in Basel

Auch bei ihren Ausstellungskonzepten ist die Baselworld stets ein Trendsetter. Das neu eingerichtete Design Lab in Halle 1.1 zum Beispiel widmet in diesem Jahr erstmals bekannten Designern und aufstrebenden Marken einen eigenen Ausstellungsbereich. In Pole-Position in der Luxushalle wurde dafür ein attraktives Forum geschaffen. Rund 30 Teilnehmer werden hier den internationalen Messebesuchern ihre ausgefallenen Ideen und Schmuckkonzepte vorstellen. Zu finden sind hier die unabhängigen kreativen Geister, wie Georg Spreng oder Marcin Zaremski, Corinna Heller und andere, die Schmuck neu denken und Ideen jenseits des Mainstreams anbieten. Aber das Forum soll auch Sprungbrett für Marken auf dem Weg in die Internationalität sein, wie zum Beispiel für Capolavoro oder Christina Rasmussen. Und junge Talente wie Liliana Guerreiro oder Marion Knorr bekommen hier ebenfalls ihre Chance für den großen Auftritt. „In der Branche gibt es viele aufstrebende Designer und Marken mit ausgefallenen Ideen. Um diese öffentlichkeitswirksam präsentieren zu können, erhalten sie mit dem Design Lab die ideale Plattform. Da unsere Künstler bei ihren Arbeiten wie in einem Labor experimentieren, bot sich dieser Name einfach an“, erklärt Sylvie Ritter, Geschäftsführerin der Baselworld.  www.baselworld.com

Zurück

Branchentreff liefert Inspirationen

Bei der vierten Inhorgenta Trendfactory diskutierten namenhafte Gäste aus Industrie und Handel über Herausforderungen und Chancen für die Branche.

Mehr >>

Herbstmesse in München

Die Gemworld steht in den Startlöchern: Mit ihrem hochkarätigen Angebot läutet die Edelstein- und Schmuckmesse vom 27. bis 29. Oktober das Jahresendgeschäft ein.

Mehr >>

BVJ: Präsidium bestätigt und erweitert

Der Handelsverband Juweliere (BVJ) hat ein neues Präsidium. Das Führungsgremium wurde bei der Delegiertenversammlung des Verbandes neu gewählt.

Mehr >>

Test zum Herkunftsnachweis entwickelt

Das Unternehmen Guebelin hat einen Test auf den Markt gebracht, der es ermöglicht, den genauen Fundort eines Farbsteines zu belegen.

Mehr >>

Studie zum deutschen Uhrenmarkt erschienen

Zum dritten Mal gibt der „Uhren-Monitor“ Auskunft über den deutschen Uhrenmarkt aus Sicht der Endverbraucher.

Mehr >>

Rolex und Wempe eröffnen neue Boutique

Nach Berlin, New York und Stuttgart haben Rolex und Wempe am 9. Oktober ein weiteres gemeinsames Geschäft aufgemacht – diesmal fiel die Wahl auf den Norden.

Mehr >>

Freisprechungsfeier der Uhrmacher

Zwölf junge Gesellinnen und Gesellen aus Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz wurden im September in Würzburg freigesprochen.

Mehr >>

Ambiente ermöglicht, Mehrwerte zu finden

Sie lösen Alltagsprobleme, verschmelzen Designanspruch mit Nachhaltigkeit und erfüllen professionelle Ansprüche – die Sonderpräsentationen auf der Ambiente.

Mehr >>

Die Deutschen sind goldverliebt

Das Auf und Ab an den Börsen verstellt oft den Blick dafür, wie goldfixiert die deutschen Verbraucher sind. Die Rekordnachfrage hat laut World Gold Council (WGC) sogar Indien und China überholt.

Mehr >>

Gold – Abwärtstrend gestoppt?

Gold startete die zurückliegende Berichtswoche mit 1.270 US-Dollar je Feinunze und handelte zunächst ohne große Impulse innerhalb einer engen Bandbreite.

Mehr >>