Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Designlabor in Basel

Auch bei ihren Ausstellungskonzepten ist die Baselworld stets ein Trendsetter. Das neu eingerichtete Design Lab in Halle 1.1 zum Beispiel widmet in diesem Jahr erstmals bekannten Designern und aufstrebenden Marken einen eigenen Ausstellungsbereich. In Pole-Position in der Luxushalle wurde dafür ein attraktives Forum geschaffen. Rund 30 Teilnehmer werden hier den internationalen Messebesuchern ihre ausgefallenen Ideen und Schmuckkonzepte vorstellen. Zu finden sind hier die unabhängigen kreativen Geister, wie Georg Spreng oder Marcin Zaremski, Corinna Heller und andere, die Schmuck neu denken und Ideen jenseits des Mainstreams anbieten. Aber das Forum soll auch Sprungbrett für Marken auf dem Weg in die Internationalität sein, wie zum Beispiel für Capolavoro oder Christina Rasmussen. Und junge Talente wie Liliana Guerreiro oder Marion Knorr bekommen hier ebenfalls ihre Chance für den großen Auftritt. „In der Branche gibt es viele aufstrebende Designer und Marken mit ausgefallenen Ideen. Um diese öffentlichkeitswirksam präsentieren zu können, erhalten sie mit dem Design Lab die ideale Plattform. Da unsere Künstler bei ihren Arbeiten wie in einem Labor experimentieren, bot sich dieser Name einfach an“, erklärt Sylvie Ritter, Geschäftsführerin der Baselworld.  www.baselworld.com

Zurück

Inhorgenta Munich glänzt mit Ausstellerplus

Die heute gestartete Münchener Messe verzeichnet das zweite Jahr in Folge deutliche Zuwächse. Wie sich die Branche 2017 geschlagen hat, gab der Handelsverband Juweliere (BVJ) auf der Eröffnungskonferenz bekannt.

Mehr >>

Interaktives Schmuckdesign

Das In-Store-Design-Studio von Insignety ermöglicht Juwelieren in vier Schritten, individuelle Schmuckstücke gemeinsam mit ihren Kunden zu kreieren. Auf der Inhorgenta Munich können sich die Besucher von dem Konzept persönlich überzeugen.

Mehr >>

Gemworld 2018 mit neuem Konzept

Die Schmuck- und Edelsteinmesse Gemworld Munich stellt sich den Herausforderungen der Zukunft und führt 2018 erstmals das „Showcase“-Konzept ein.

Mehr >>

„JOOP!“ ist zurück

Ab der kommenden Herbst-Winter-Saison produziert und vertreibt die Amor Group aus Obertshausen exklusiv Schmuck und Uhren unter der Marke „JOOP!“.

Mehr >>

Baselworld: „Hong Kong Pavilion“ zieht um

In diesem Jahr steht für den „Hong Kong Pavilion“ auf der Baselworld wieder ein Umzug an: Nach fünf Jahren in Halle 4 ist der Gemeinschaftsstand 2018 in Halle 2.0 zu finden.

Mehr >>

Junghans mit positivem Geschäftsjahr

Der Schramberger Uhrenhersteller kann für das Jahr 2017 ein stabiles Ergebnis vorweisen und investiert weiter in den Standort.

Mehr >>

Aktion für den Fachhandel

Citizen feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum und unterstützt den Fachhandel mit einer Mailingaktion.

Mehr >>

Ausnahmeprodukte prägen Baselworld

„Es gibt keine bessere Art, ein Produkt zu entdecken, als es zu sehen und in der Hand zu halten, betont François Thiébaud, Präsident des Komitees Schweizer Aussteller der Baselworld im Vorfeld der Messe.

Mehr >>

Inflationsängste bringen Edelmetallen keinen Auftrieb

Es war ein turbulenter Start in die Woche für die US-Aktienmärkte, nachdem die US-Arbeitsmarktzahlen besser als erwartet ausfielen.

Mehr >>

Indien ist Partnerland der Ambiente 2019

Das neue Partnerland der Ambiente 2019 steht fest: Indien übernimmt den Partnerlandglobus von den Niederlanden. Das gab die Messe am vorletzten Messetag der Ambiente bekannt.

Mehr >>