Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Designlabor in Basel

Auch bei ihren Ausstellungskonzepten ist die Baselworld stets ein Trendsetter. Das neu eingerichtete Design Lab in Halle 1.1 zum Beispiel widmet in diesem Jahr erstmals bekannten Designern und aufstrebenden Marken einen eigenen Ausstellungsbereich. In Pole-Position in der Luxushalle wurde dafür ein attraktives Forum geschaffen. Rund 30 Teilnehmer werden hier den internationalen Messebesuchern ihre ausgefallenen Ideen und Schmuckkonzepte vorstellen. Zu finden sind hier die unabhängigen kreativen Geister, wie Georg Spreng oder Marcin Zaremski, Corinna Heller und andere, die Schmuck neu denken und Ideen jenseits des Mainstreams anbieten. Aber das Forum soll auch Sprungbrett für Marken auf dem Weg in die Internationalität sein, wie zum Beispiel für Capolavoro oder Christina Rasmussen. Und junge Talente wie Liliana Guerreiro oder Marion Knorr bekommen hier ebenfalls ihre Chance für den großen Auftritt. „In der Branche gibt es viele aufstrebende Designer und Marken mit ausgefallenen Ideen. Um diese öffentlichkeitswirksam präsentieren zu können, erhalten sie mit dem Design Lab die ideale Plattform. Da unsere Künstler bei ihren Arbeiten wie in einem Labor experimentieren, bot sich dieser Name einfach an“, erklärt Sylvie Ritter, Geschäftsführerin der Baselworld.  www.baselworld.com

Zurück

Pforzheim feiert

Auf der großen Pressekonferenz wurden am Mittwoch im Kolmar & Jordan Haus der Festreigen zum 250. Geburtstag der Schmuck- und Uhrenindustrie vorgestellt.

Mehr >>

Premiere für Diamantevent Carat +

Die Carat + vom 7. bis 9. Mai ist eine neue Messe in Antwerpen, die sich ausschließlich auf Diamanten und Diamantschmuck konzentriert, mit dem Ziel, das weltweit führende Diamantreferenzereignis zu werden.

Mehr >>

Zeitgeflüster in Pforzheim

250 Jahre Schmuck und Uhrengeschichte in Pforzheim sind Anlass genug, zurück zu blicken. Zum Zeitgeflüster am 28.04. der Agentur watchmore wird der Pforzheimer Künstler René Dantes kommen.

Mehr >>

Eunique 2017: Elegant, wandelbar und traditionell

Italien, Partnerland der Messe Eunique, ist bekannt für Metropolen wie Rom, Mailand, Bologna oder Venedig, die auf weltberühmte Kunst- und Handwerksschöpfungen zurückblicken können.

Mehr >>

Interesse erzeugen und in Kaufabsicht wandeln

Das Tendence-Village inszeniert während der Messe eine stimulierende POS-Präsentation. Das Herz jedes Dorfes ist der Marktplatz. Menschen präsentieren ihre Waren und kommen ins Gespräch.

Mehr >>

Stationärer Handel will mehrheitlich expandieren

Vor allem in Großstädten, so die Frühjahrs-Expertenbefragung des Europäischen Handelsinstituts EHI, nehmen die Ansprüche der Kunden an die Aufenthaltsqualität der Center nehmen zu.

Mehr >>

Ins Netz gegangen

Omnichannel Retailing wird immer beliebter. Der Verbraucher erwartet eine nahtlose Integration zwischen mehreren Kanälen, wo Einzelhandelserfahrungen gemacht werden können.

Mehr >>

Neue Geschäftsführerin bei Studex

Cleo Kassenaar-Drechsler (41) ist zum 1. April in die Geschäftsführung von Studex Europa, der Deutschlandzentrale des Herstellers von Ohrlochstechsystemen und Ohrringen, aufgestiegen.

Mehr >>

Epochenschmuck überflügelt Immobilien in USA

Schmuck aus wichtigen Stilepochen übertreffen in den USA die Wertsteigerungen bei Immobilien. Aber viele Eigentümer kennen selten den Stellenwert ihrer eigenen Preziosen.

Mehr >>

Farbdiamant-Preisindex leicht im Plus

Der Fancy Color Diamond Index für das erste Quartal 2017 zeigt Preisstabilität in den meisten Fancy-Diamant-Kategorien an.

Mehr >>