Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Bucherer erwirbt Tourneau

Der Luxusjuwelier Bucherer gab am Mittwoch den Kauf von Tourneau, dem größten US-Luxusuhrenhändler, bekannt. Das 1900 gegründete Unternehmen Tourneau mit Sitz in New York City ist heute mit 28 Geschäften in 10 Bundesstaaten sowie einer E-Commerce Website einer der ganz großen Player. Tourneau genießt für seinen Kundenservice und die große Auswahl von Uhren einen ausgezeichneten Ruf, wobei neben neuen Uhren auch zertifizierte Zeitmesser aus Vorbesitz angeboten werden. „Die Akquisition von Tourneau ist eine einmalige Gelegenheit für die Bucherer Gruppe, um in diesem Markt Fuß zu fassen und die Präsenz schnell auf diesen wichtigen Markt auszudehnen“, sagte Guido Zumbühl, CEO der Bucherer Gruppe. „Mit dieser Akquisition werden wir mit der Marke Bucherer auf einmal Millionen von neuen potenziellen Kundinnen und Kunden in diesem globalen Schlüsselmarkt für Luxusuhren und -schmuck erreichen. Dies ist auch eine große Chance, Carl F. Bucherer in den Vereinigten Staaten entscheidend zu verankern und Bucherer Fine Jewellery in den Markt einzuführen.“ Ira Melnitsky, Chief Executive Officer von Tourneau, kommentiert: „Bucherer ist der perfekte Partner für uns. Als Schweizer Unternehmen mit 130 Jahren Tradition hat Bucherer eine überragende Expertise für Luxusuhren und -schmuck und bietet für Tourneau ideale Perspektiven.“ www.bucherer.com

Zurück

Inhorgenta Munich glänzt mit Ausstellerplus

Die heute gestartete Münchener Messe verzeichnet das zweite Jahr in Folge deutliche Zuwächse. Wie sich die Branche 2017 geschlagen hat, gab der Handelsverband Juweliere (BVJ) auf der Eröffnungskonferenz bekannt.

Mehr >>

Interaktives Schmuckdesign

Das In-Store-Design-Studio von Insignety ermöglicht Juwelieren in vier Schritten, individuelle Schmuckstücke gemeinsam mit ihren Kunden zu kreieren. Auf der Inhorgenta Munich können sich die Besucher von dem Konzept persönlich überzeugen.

Mehr >>

Gemworld 2018 mit neuem Konzept

Die Schmuck- und Edelsteinmesse Gemworld Munich stellt sich den Herausforderungen der Zukunft und führt 2018 erstmals das „Showcase“-Konzept ein.

Mehr >>

„JOOP!“ ist zurück

Ab der kommenden Herbst-Winter-Saison produziert und vertreibt die Amor Group aus Obertshausen exklusiv Schmuck und Uhren unter der Marke „JOOP!“.

Mehr >>

Baselworld: „Hong Kong Pavilion“ zieht um

In diesem Jahr steht für den „Hong Kong Pavilion“ auf der Baselworld wieder ein Umzug an: Nach fünf Jahren in Halle 4 ist der Gemeinschaftsstand 2018 in Halle 2.0 zu finden.

Mehr >>

Junghans mit positivem Geschäftsjahr

Der Schramberger Uhrenhersteller kann für das Jahr 2017 ein stabiles Ergebnis vorweisen und investiert weiter in den Standort.

Mehr >>

Aktion für den Fachhandel

Citizen feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum und unterstützt den Fachhandel mit einer Mailingaktion.

Mehr >>

Ausnahmeprodukte prägen Baselworld

„Es gibt keine bessere Art, ein Produkt zu entdecken, als es zu sehen und in der Hand zu halten, betont François Thiébaud, Präsident des Komitees Schweizer Aussteller der Baselworld im Vorfeld der Messe.

Mehr >>

Inflationsängste bringen Edelmetallen keinen Auftrieb

Es war ein turbulenter Start in die Woche für die US-Aktienmärkte, nachdem die US-Arbeitsmarktzahlen besser als erwartet ausfielen.

Mehr >>

Indien ist Partnerland der Ambiente 2019

Das neue Partnerland der Ambiente 2019 steht fest: Indien übernimmt den Partnerlandglobus von den Niederlanden. Das gab die Messe am vorletzten Messetag der Ambiente bekannt.

Mehr >>