Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Besucherrekord auf Hongkonger Schmuckmessen

Die 4. HKTDC Hong Kong International Diamond, Gem & Pearl Show (28. Februar bis 4. März) und der 34. HKTDC Hong Kong International Jewellery Show (2. bis 6. März) – verzeichneten sechs Prozent mehr Besucher als im Vorjahr. Bereits zum vierten Mal organisierte das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) das Format „Zwei Shows, zwei Locations" mit insgesamt rund 4.480 Ausstellern: Die Hong Kong International Jewellery Show (rund 52.000 Besucher) im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) präsentierte fertigen Schmuck, während die Diamond, Gem & Pearl Show (mehr als 33.000 Besucher) in der AsiaWorld-Expo Diamanten, Edel- und Halbedelsteine und Perlen in den Mittelpunkt stellte. Bei einer Umfrage mit mehr als 1.300 Käufern und Ausstellern beider Messen über Marktperspektiven und Produkttrends gingen 56 Prozent der Befragten davon aus, dass ihre Umsätze 2017 konstant bleiben, 28 Prozent rechnen mit einem Anstieg, 16 Prozent mit einer sinkenden Nachfrage. Dabei glauben 69 Prozent an stabile Preise und für 23 Prozent ist ein Anstieg realistisch. Bei einem generellen Trend der Konsumenten zu erschwinglichen Preisen steht der Kauf von Modeschmuck an erster Stelle (72 Prozent), danach folgen Schmuck für Hochzeiten und besondere Anlässe (58 Prozent) sowie hochwertiger Echtschmuck (58 Prozent). Mit Blick auf die Preisspanne sind die Befragten überzeugt, dass Schmuckstücke zwischen 101 und 1.000 US-Dollar 2017 das höchste Wachstumspotential aufweisen werden. Bei den Materialien erwarten 43 Prozent eine weiterhin starke Nachfrage nach Weißgold vor Rose- und Gelbgold (33 und 23 Prozent). An letzter Stelle steht Platin mit 10 Prozent. Bei den bevorzugten Edelsteinen führen Diamanten mit 41 Prozent, gefolgt von Aquamarinen (14 Prozent), Smaragden (13 Prozent) sowie Rubinen und Perlen (jeweils 12 Prozent). Als größte Herausforderung sehen Aussteller und Besucher globale Konjunkturschwankungen (49 Prozent), Preisschwankungen bei den Rohstoffen (41 Prozent), Wechselkursschwankungen (29 Prozent) und steigende Betriebskosten (28 Prozent). Überwiegend optimistisch werden die Marktchancen auf dem chinesischen Festland (63 Prozent), in Nordamerika (54 Prozent) und Westeuropa (52 Prozent) eingeschätzt.

Zurück

Schweizer Bundesrat Alain Berset eröffnet die 100. Baselworld

Am gestrigen Donnerstag durchschnitt der Schweizer Bundesrat Alain Berset gemeinsam mit anderen Vertretern aus der Politik das symbolische blaue Band und eröffnete die Baselworld 2017.

Mehr >>

Riesiges Medienecho auf der Baselworld 2017

Über 3500 akkreditierte Journalisten aus aller Welt sowie tausende weitere Medienvertreter via Livestream verfolgten am Mittwoch die Eröffnungspressekonferenz der 100. Auflage der Baselworld.

Mehr >>

Baselworld 2017: Das neue Konzept

„Dass vieles so bleiben kann, wie es ist, muss vieles sich ändern.“ Diese Forderung von Tomasi die Lampedusa dürfte für das Team um Messechefin Sylvie Ritter Richtschnur gewesen sein.

Mehr >>

Mechanik trifft Smart

So innovativ wie nie präsentiert sich die Uhren- und Schmuckbranche auf der Baselworld. Der BVJ Handelsverband Juweliere erwartet von der internationalen Leitmesse deutliche Marktimpulse.

Mehr >>

Aktuelles aus Hongkong in Basel

Neue Schmuckdesigns und frische Edelstein-Farbkombinationen gehören ebenso zum Angebot des Hongkonger Gemeinschaftsstandes auf der diesjährigen Baselworld wie Uhren und Smartwatches.

Mehr >>

Kleine Eingriffe erzielen große Wirkung

Das Büro Münzing aus Stuttgart gestaltete das Technische Museum Pforzheim neu, das am 8. und 9. April mit einem großen Publikumsfest pünktlich zum Goldstadtjubiläum wieder eröffnet wird.

Mehr >>

Herbert-Hofmann-Preise für Schmuckkünstler

Florian Weichsberger, Volker Atrops und Sanaa Khalil sind Gewinner der Herbert-Hofmann-Preise. Mit den Auszeichnungen werden herausragende Beiträge der Sonderschau 2017 gewürdigt.

Mehr >>

Davide Traxler wird Vorstandsvorsitzender von Eterna

Am 17. März 2017 gab Citychamp Watch & Jewelery die Ernennung von Chef der zur Gruppe gehörenden Manufaktur Corum Davide Traxler als Interim-CEO von Eterna bekannt.

Mehr >>

De Beers übernimmt LVMH-Beteiligung

Die De Beers Gruppe kauft die 50-prozentige Beteiligung von LVMH, die zuvor die Gemeinschaftsläden betrieben hatte, für eine nicht genannte Summe.

Mehr >>

Priester findet Superdiamanten

Der Geistliche und Hobbybergmann Emmanuel Momoh entdeckte einen 706 Karat Rohdiamanten im Dorf Koyadu in Sierra Leone, wie die Regierung des Landes bestätigte.

Mehr >>