| Newsroom

Besuch beim Fairtrade-Goldschürfer in Afrika

Neben dem fairen Bergbau wurde Jan Spille auf seinen Recherchen mit den katastrophalen Bedingungen im konventionellen Bergbau konfrontiert. Kinderarbeit, soziale Ausbeutung und Umweltzerstörung ist hier an der Tagesordnung. Ausnahme: die Bergbaukooperative Sama. Die Goldschürfer wurden 2017 als erste afrikanische Kooperative Fairtrade zertifiziert. Jan Spille sagt über die konventionellen Goldminen: „Die Armut und das Leid haben uns überrascht und entsetzt.“ Gemeinsam mit den Arbeitern stieg der Goldschmied in die engen und schlecht abgesicherten Minenschächte. Er musste miterleben, wie Frauen das Gold mit hochgiftigem Quecksilber auswaschen. Im absoluten Gegensatz dazu stand der Besuch bei der Fairtrade zertifizierten Bergbaukooperative Sama. Frauen und Männer arbeiten hier gleichberechtigt miteinander. Kinderarbeit ist verboten. Zahlreiche neue Arbeitsschutzstandards wurden etabliert. Neue Technologien garantieren eine umweltfreundliche Goldgewinnung ohne hochgiftiges Quecksilber und Cyanid. Jan Spille ist ein Fairtrade-Pionier der Schmuckbranche. Als erster Goldschmied in Deutschland verarbeitete er Eco+Fairtrade Edelmetalle und Edelsteine - seit 2003. Sein Hamburger Atelier wird 2015 als erstes deutsches Schmuckunternehmen Fairtrade zertifiziert. Das Team um Spille besteht heute aus zehn Goldschmieden und Schmuckdesignern. Auf regelmäßigen Bergbaureisen nach Afrika, Südamerika und Asien besuchen sie die fairen Goldschürfer und ihre Familien. Der Pionier: „Wir wollen die Menschen persönlich kennenlernen bevor wir ihr faires Gold und Silber zu Schmuck verarbeiten.“ Für sein langjähriges Engagement wurde Spille bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Fairtrade Award 2016 in der Kategorie Hersteller. Infos: www.janspille.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...