Goldschmiede Zeitung - Internationales Journal für Schmuck und Uhren
BRENNPUNKT
SCHMUCK
UHREN
WIRTSCHAFT
EVENTS
DESIGN
WERKSTATT
AUSBILDUNG
MARKTPLATZ
NEU! DER GZ FACHBUCHSHOP
HOME  >  WERKSTATT  >  THEMEN  >  FlexiCAD
FlexiCAD

FlexiCAD

Orientierung in 3-D
06.11.2012 - Der Umgang mit einer Software, auf deren Grundlage ein 3-D-Drucker plastische Figuren fertigt, ist eine komplizierte Angelegenheit. Die Firma FlexiCAD hilft mit Trainingsvideos weiter.

Bild oben: Das Programm „Rhinoceros“ ist ohne Frage komplex – aber mit etwas Hilfe schnell zu erlernen

Die CAD-Technologie ermöglicht es Gold- und Silberschmieden, sehr filigrane und komplexe Schmuckstücke zu kreieren. Durch die besondere Fertigungsweise im 3-D-Drucker sind vormals für unmöglich gehaltene Aufbauten und Strukturen realisierbar. Doch um derartige Objekte fertigen zu können, ist es notwendig, sich mit der entsprechenden Software auseinanderzusetzen. Eines der umfangreichsten und am besten für die Belange das Schmuckdesigns geeigneten Programme ist die Software „Rhinoceros“.

Das Münchener Unternehmen FlexiCAD verkauft diese Software nicht nur, es entwickelt auch spezielle Plug-Ins, um den Umgang zu erleichtern. Weiter bietet es den Anwendern eine umfassende technische Beratung und Unterstützung an. Überdies hilft Flexi-CAD den Nutzern dabei, den Einstieg in dieses Programm zu finden.

FlexiCAD ist das erste zertifizierte Trainingszentrum in Deutschland. Hier werden nicht nur verschiedene Kurse und Schulungen angeboten, sondern es wurde auch eine DVD mit Trainingsvideos veröffentlicht. Diese richten sich sowohl an Einsteiger, die die ersten Schritte in der Welt der Konstruktion der 3-D-Modelle nachverfolgen wollen, als auch an bereits erfahrene Nutzer, die die weiteren Funktionen des Programms kennenlernen und noch komplexere sowie umfangreichere Projekte realisieren möchten.

In 15 Kapiteln, unterteilt in 129 Lektionen mit insgesamt 172 Übungsdateien, lässt sich so in 28 Stunden Abspieldauer nicht nur das Programm erkunden, auch die Programmierschnittstelle „Grasshopper“ und der Umgang damit werden erklärt. Schon bald werden sich erste Erfolge einstellen, die Orientierung wird erleichtert und es wird sich zeigen, dass das Programm „Rhinoceros“ zwar komplex, aber nicht unverständlich ist.

von Christoph Hoffmann

GZ MARKTPLATZ
GZ BRENNPUNKT
GZ Brennpunkt: Überbahmekarussell

Übernahmekarussell

NEWSLETTER
Jede Woche topaktuelle Branchenmeldungen - ein Service der GZ Goldschmiede Zeitung. Geben Sie hier Ihre E-Mail ein und bleiben Sie informiert:
AKTUELLE AUSGABE
GZ - Goldschmiede Zeitung - Aktuelle Ausgabe
GZ - Goldschmiede Zeitung

Die marktorientierte Fachzeitschrift für Gold- und Silberwaren, Uhren, Schmuck, Edelsteine, Perlen und Modeschmuck.

- Impressum
- Mediadaten
- Kontakt
- Abonnement
- Probeabonnement
MESSEKALENDER
Messen 2010
ANZEIGEN
Magic Moments - Das Magazin für magische Momente
WEITERE WERKSTATTARTIKEL AUF GZ ONLINE

Light + Building

CEM Ladenbau

Werkzeug des Monats: Teil 13

CAD & Co. - Anwendung

Glossar

WSB Ladenbau

Werkzeug des Monats: Teil 11

Goldschmiede-Technik Teil 13: Mokume Gane

Clarity & Success

Horbach Technik

ÄLTERE THEMEN  >>
HOME  >  WERKSTATT  >  MELDUNGEN
GZ Brennpunkt | Schmuck | Uhren | Wirtschaft | Events | Design | Marktplatz | Ausbildung
© 2014 GZ Goldschmiede Zeitung erscheint bei Untitled - Verlag und Agentur
www.gz-shop.de  |  www.magicmoments-magazin.de  |  www.worldone-journal.com  |  www.gzlive.de  |  www.photographie.de